buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gütesiegel »Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur«

Anfang Mai konnten sich in Baden-Württemberg 30 Buchhandlungen über das Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur“ freuen, das vom Börsenverein, Landesverband Baden-Württemberg, und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg verliehen wurde. Sie würdigten damit das besondere Engagement der Buchhändler*innen im Bereich der Leseförderung. Eine abschließende Feierstunde war wegen der Corona-Pandemie leider nicht möglich – jetzt gab es aber doch noch Gelegenheit gemeinsam anzustoßen: Ganz im Trend der Zeit lud der Börsenverein Baden-Württemberg am 22. Juni die Ausgezeichneten zu einem gemeinsamen digitalen Abend ein. Eingeläutet wurde die „Zoom-Party“ mit einem Impulsvortrag zur Leseförderung von Heidemarie Brosche.

Die Corona-Pandemie hat viele Aktivitäten stark erschwert und trotzdem dachten sich die ausgezeichneten Buchhändler*innen zahlreiche kreative Lösungen aus, um das junge Lesepublikum zu erreichen. „Auch bei geschlossenen Läden ließen sich die Buchhändler*innen Aktionen einfallen, damit die Leseförderung nicht zu kurz kam“ lobte Thomas Lindemann, Vorsitzender des Landesverbands, in seiner Begrüßung. „Da müssen wir uns auch als Verband etwas einfallen lassen.“ Dem Beispiel folgend lud der Landesverband Baden-Württemberg die Ausgezeichneten zu einer Feierstunde vor dem Bildschirm ein. Ein kleines Überraschungspaket mit allerlei Leckereien sorgte dafür, dass daraus keine trockene Angelegenheit wurde. Auf diese Weise wurde es wieder einmal möglich, gleichgesinnte Kolleg*innen zu treffen und sich auszutauschen.

Anregungen zum Diskutieren gab außerdem ein Impulsvortrag der Leseförder-Expertin Heidemarie Brosche: die Referentin war bis vergangenes Jahr selbst Lehrerin an einer Brennpunktschule. Außerdem ist sie Kinder-, Jugend- und Sachbuchautorin. Sie sagte: „Durch gezieltes Netzwerken, können Buchhandlungen einen wertvollen Beitrag leisten, um die 20% lesefern aufwachsenden Kinder und Jugendlichen zu erreichen, durch intensive Kooperationen mit den Bildungseinrichtungen vor Ort.“

Das undotierte Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur“ wurde 2018 in Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Es würdigt die besondere Vermittlungsarbeit des Buchhandels zwischen Literatur und dem jungen und jüngsten Lesepublikum. Die prämierten Buchhandlungen erhielten einen Aufkleber und eine Urkunde, die sie öffentlichkeitswirksam in ihrem Laden anbringen und sich so als kompetenter und ausgezeichneter Lesepartner empfehlen können.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gütesiegel »Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Hermann, Judith
S.Fischer
5
Arenz, Ewald
DuMont
19.07.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten