Großflächen: 111

111 Filialbuchhandlungen sind Großflächen, haben also mehr als 1000 qm Verkaufsfläche. Vor einem Jahr waren es noch 117.

Der Trend bei Neueröffnungen oder Übernahmen geht eher zu Größen um 500 qm oder auch kleiner.

Zur Hochzeit der Filialexpansion wurde auch bei den Flächen geklotzt: Im Filialatlas 2011 wurden noch 168 Großflächen gezählt. 50 Filialen hatten damals mehr als 2000 qm, heute sind es nur noch 31.

Quelle: buchreport-Filialatlas 2019, hier gibt es die komplette Analyse des deutschen Filialbuchhandels.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Großflächen: 111"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

pubiz Online-Seminar: Mediaplanung

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare