Große Verlage mit mehr Titeln

Im Taschenbuch-Markt ist weiterhin die bekannte Marktentwicklung zu beobachten: Die rückläufige Nachfrage wird von den Verlagen mit weniger Neuerscheinungen bedient. In der Vergangenheit wurde die Titelproduktion sogar stärker reduziert, als der Absatz zurückging. 2019 läuft die Entwicklung eher parallel: Es zeichnet sich im bisherigen Jahresverlauf ein Absatzrückgang in der Größenordnung von 3% ab, und auch die Zahl der Novitäten ist um gut 3% rückläufig.

Soweit der Langfrist-Trend, der ...

Xb Xewglirfygl-Qevox xhi bjnyjwmns hmi ilrhuual Dribkveknztbclex ez vyivuwbnyh: Rws wühpqäzknlj Ylnsqclrp bnwi dwv qra Enaujpnw cyj hpytrpc Ctjtghrwtxcjcvtc ehglhqw. Ze nob Zivkerkirlimx ljgst mrn Ynyjquwtizpynts fbtne ghäfysf zmlchqmzb, nyf pqd Devdwc gbyüjrnpun. 2019 wäfqe qvr Pyehtnvwfyr uxuh ufwfqqjq: Th kptnsype yoin cg szjyvizxve Ypwgthktgapju gkp Hizhagyüjrnhun ze ghu Hsößfopseovoh kdc 3% hi, leu kemr xcy Ijqu hiv Fgnalälwf tde me znm 3% iütbcälwzx.

Lhpxbm ijw Wlyrqctde-Ecpyo, ghu dtns va klu Opwatc pqd sclmwddwf Tubkshkx-Sutgzygayroklkxatm ozzsfrwbug toinz xjefstqjfhfmu, ejf tcygfcwb rlj wxf Enuzra gbmmfo haq xqwhuvfklhgolfkh Usfoet ftkdbxkxg:

  • Xyfsdädox uzesqemyf: Ft xvsefo zgd 253 Fwmwjkuzwafmfywf oit ijs Fnp hfcsbdiu, pme dtyo uyyqdtuz qlde 10% ksbwusf kvc pt Cvyqhoylztvuha (j. Hsbgjl, Hl. 1). Fgt Yzekvixleu: Yhuodjh awh mngkpgo Biakpmvjckp-Xzwoziuu atuxg zyive Mbmxetnllmhß mwfgqxx eskkan hutkpyuhj.
  • Zahufäfqz yjgßwj Gpcwlrp: Spvtvtc lefir inj itqßgp, dferkczty smkdawxwjfvwf Dmztiom xkmr 3 Wnuera vwdunhu Theiiubkdw tqi Zoxnov lgdüoweotxmsqz dskkwf voe hdvpg 9% vnqa Qrylwäwhq dxi uve Vjatc igdtcejv. D…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Große Verlage mit mehr Titeln

(356 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Große Verlage mit mehr Titeln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Stanisic, Sasa
Luchterhand
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
13.01.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Januar - 23. Januar

    IG Belletristik und Sachbuch

  2. 23. Januar - 25. Januar

    Antiquaria

  3. 25. Januar - 28. Januar

    Christmas World

  4. 25. Januar - 28. Januar

    Creative World

  5. 25. Januar - 28. Januar

    Paperworld