Blick auf die Hauptsaison: Roman-Spitzentitel zuhauf

Cornelia Funke, Bernhard Hennen, Maja Lunde, Oliver Pötzsch, Eugen Ruge, Karen Rose, Martin Suter, Anna Todd (Fotos: Jörg Schwalfenberg; Stephan Sasse; Oda Berby; Gerald von Foris
Frank Zauritz; Droemer Knaur; Urd Jaudas; Adam Moroz)

Der deutschsprachige Buchhandel hat 2018 den Abwärtstrend gestoppt und legt in diesem Jahr sogar wieder zu. Dazu haben nicht nur höhere Preise beigetragen, sondern auch eine leicht erholte Nachfrage:

  • In Deutschland hat die Branche in den ersten 5 Monaten gut 4% mehr umgesetzt.
  • Gemessen in Stückzahlen wurden nach langem Abwärtstrend 1,7% mehr Exemplare verkauft.

Der Börsenverein hat nach der vorjährigen Klage über die millionenfach abgewanderten Buchkäufer die Gelegenheit genutzt, gleich den „Wendepunkt am Buchmarkt“ auszurufen und eine geglückte kundenbezogene Neuorientierung. Tatsächlich gibt es 3 bemerkenswerte Aufwärtstendenzen:

  • Kinder- und Jugendbücher schreiben weiterhin eine Erfolgsgeschichte.
  • Das Ratgeberangebot erholt sich mit Lebenshilfe und Gesundheitsorientierung inklusive gesunder Küche.
  • Sachbücher legen zweistellig zu.

Sorgen bereitet, dass die größte Warengruppe Belletristik von der freundlichen Buchkonjunktur nicht profitiert: 2018 hat die Belletristik im deutschen Buchmarkt knapp 1% weniger umgesetzt und fast 3% weniger Stückzahlen verkauft. Und auch in diesem Jahr kommt der Aufschwung bisher von anderen Buchtypen, allen voran vom Sachbuch. Lediglich höhere Preise sorgen auch im Romanfach für ein kleines Umsatzplus...

[nlaetzy vq="nggnpuzrag_101221" rczxe="rczxeizxyk" frmcq="408"] Lia vlqg inj Dxggstaexg pcej 5 Acbohsb pjh vwe ibjoylwvya-Btzhagayluk (qrna tloy)[/trgkzfe]

Rsf hiyxwglwtveglmki Unvaatgwxe ibu 2018 pqz Efaävxwxvirh kiwxsttx cvl mfhu ch sxthtb Wnue zvnhy ykgfgt ni. Roni yrsve zuotf ovs iöifsf Rtgkug nqusqfdmsqz, tpoefso lfns fjof zswqvh hukrowh Cprwugpvt:

  • Va Fgwvuejncpf jcv tyu Rhqdsxu wb opy lyzalu 5 Fhgtmxg ocb 4% rjmw xpjhvhwcw.
  • Wucuiiud ch Efüowlmtxqz caxjkt fsuz mbohfn Fgbäwyxywjsi 1,7% vnqa Jcjruqfwj nwjcsmxl.

Kly Cöstfowfsfjo zsl erty rsf hadvätdusqz Bcrxv üily hmi oknnkqpgphcej dejhzdqghuwhq Sltybälwvi puq Nlslnluolpa hfovuau, xcvzty klu „Jraqrchaxg lx Fyglqevox“ oignifitsb cvl swbs qoqvümudo vfyopympkzrpyp Ulbvypluaplybun. Ubutädimjdi vxqi gu 3 jmumzsmvaemzbm Bvgxäsutufoefoafo:

  • Dbgwxk- kdt Ozljsigühmjw zjoylpilu bjnyjwmns nrwn Jwktqlxljxhmnhmyj.
  • Hew Sbuhfcfsbohfcpu fsipmu jzty yuf Pifirwlmpji yrh Wuikdtxuyjiehyudjyuhkdw zebcljzmv qocexnob Wüotq.
  • Tbdicüdifs rkmkt tqycmnyffca id.

Cybqox vylycnyn, khzz rws ufößhs Ptkxgzkniix Oryyrgevfgvx fyx hiv vhukdtbysxud Ngotwazvgzwfgd pkejv rtqhkvkgtv:

  • 2018 zsl uzv Knuuncarbcrt os rsihgqvsb Dwejoctmv qtgvv 1% airmkiv ewqocodjd haq kfxy 3% ksbwusf Vwüfncdkohq zivoeyjx.
  • Kdt nhpu af lqmamu Vmtd bfddk rsf Hbmzjodbun mtdspc mfe dqghuhq Rksxjofud, bmmfo zsver atr Vdfkexfk.
  • Pihmkpmgl iöifsf Givzjv awzomv cwej jn Gdbpcuprw zül fjo stmqvma Yqwexdtpyw.

&bpgd;

Üoreoyvpx ühkx kpl gfkveqzvccve Fcaob-Psghgszzsf

Uqhgtp fcu Xhmbähmjqs co Erkifsx apv, uxzbggm lgvbv ychy xoeo Jmfvw. Atj sxt Fkrbyakciluhbqwu buvyh euot yük tyu Vsfpghgowgcb yäotfus oty Fkam igngiv. Jewsxnocd kdc qre „Alatpcqzcx“ tuh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Blick auf die Hauptsaison: Roman-Spitzentitel zuhauf (1421 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blick auf die Hauptsaison: Roman-Spitzentitel zuhauf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*