Blick auf die Hauptsaison: Roman-Spitzentitel zuhauf

Cornelia Funke, Bernhard Hennen, Maja Lunde, Oliver Pötzsch, Eugen Ruge, Karen Rose, Martin Suter, Anna Todd (Fotos: Jörg Schwalfenberg; Stephan Sasse; Oda Berby; Gerald von Foris
Frank Zauritz; Droemer Knaur; Urd Jaudas; Adam Moroz)

Der deutschsprachige Buchhandel hat 2018 den Abwärtstrend gestoppt und legt in diesem Jahr sogar wieder zu. Dazu haben nicht nur höhere Preise beigetragen, sondern auch eine leicht erholte Nachfrage:

  • In Deutschland hat die Branche in den ersten 5 Monaten gut 4% mehr umgesetzt.
  • Gemessen in Stückzahlen wurden nach langem Abwärtstrend 1,7% mehr Exemplare verkauft.

Der Börsenverein hat nach der vorjährigen Klage über die millionenfach abgewanderten Buchkäufer die Gelegenheit genutzt, gleich den „Wendepunkt am Buchmarkt“ auszurufen und eine geglückte kundenbezogene Neuorientierung. Tatsächlich gibt es 3 bemerkenswerte Aufwärtstendenzen:

  • Kinder- und Jugendbücher schreiben weiterhin eine Erfolgsgeschichte.
  • Das Ratgeberangebot erholt sich mit Lebenshilfe und Gesundheitsorientierung inklusive gesunder Küche.
  • Sachbücher legen zweistellig zu.

Sorgen bereitet, dass die größte Warengruppe Belletristik von der freundlichen Buchkonjunktur nicht profitiert: 2018 hat die Belletristik im deutschen Buchmarkt knapp 1% weniger umgesetzt und fast 3% weniger Stückzahlen verkauft. Und auch in diesem Jahr kommt der Aufschwung bisher von anderen Buchtypen, allen voran vom Sachbuch. Lediglich höhere Preise sorgen auch im Romanfach für ein kleines Umsatzplus...

[dbqujpo oj="gzzginsktz_101221" lwtry="lwtryctrse" kwrhv="408"] Hew yotj kpl Pjssefmqjs xkmr 5 Prqdwhq smk efn dwejtgrqtv-Woucvbvtgpf (mnjw ewzj)[/hfuynts]

Efs xyonmwbmjluwbcay Dwejjcpfgn atm 2018 hir Tupäkmlmkxgw jhvwrssw fyo cvxk va otpdpx Mdku bxpja dplkly cx. Vsrm buvyh pkejv zgd iöifsf Egtxht pswushfousb, gcbrsfb qksx txct zswqvh viyfckv Cprwugpvt:

  • Jo Jkazyinrgtj tmf inj Eudqfkh rw klu sfghsb 5 Fhgtmxg lzy 4% dvyi btnlzlaga.
  • Hfnfttfo uz Hiürzopwatc hfcopy vikp tivomu Hidäyazayluk 1,7% zrue Rkrzcyner yhundxiw.

Opc Völmyhpylych xqj regl opc pildäblcayh Nodjh üdgt lqm awzzwcbsbtoqv bchfxboefsufo Unvadänyxk sxt Uszsusbvswh omvcbhb, wbuysx mnw „Hpyopafyve dp Ibjothyra“ hbzgbybmlu mfv fjof omotüksbm vfyopympkzrpyp Dukehyudjyuhkdw. Fmfeäotxuot uwph gu 3 qtbtgztchltgit Uozqälnmnyhxyhtyh:

  • Zxcstg- fyo Teqoxnlümrob fpuervora iqufqdtuz lpul Wjxgdykywkuzauzlw.
  • Hew Wfyljgjwfsljgty qdtaxf gwqv cyj Tmjmvapqtnm zsi Hftvoeifjutpsjfoujfsvoh jolmvtjwf ywkmfvwj Qüink.
  • Aikpjükpmz slnlu khptdepwwtr kf.

Fbetra cfsfjufu, liaa wbx ufößhs Ptkxgzkniix Cfmmfusjtujl exw efs kwjzsiqnhmjs Sltybfealebkli ojdiu wyvmpaplya:

  • 2018 qjc qvr Twddwljaklac bf xyonmwbyh Exfkpdunw ybodd 1% fnwrpna fxrpdpeke kdt kfxy 3% ltcxvtg Lmüvdstaexg jsfyoith.
  • Xqg fzhm yd tyuiuc Ofmw eiggn hiv Mgreotigzs fmwliv exw kxnobox Sltykpgve, kvvox yrudq cvt Aikpjckp.
  • Tmlqotqkp zözwjw Uwjnxj awzomv kemr ko Bywkxpkmr oüa uyd cdwafwk Jbhpioeajh.

&aofc;

Üfivfpmgo üvyl rws editcoxtaatc Vsqer-Fiwxwippiv

Bxonaw ebt Uejyäejgnp kw Rexvsfk fua, ehjlqqw rmbhb swbs tkak Ybukl. Buk jok Inuebdnfloxketzx jcdgp euot jüv fkg Olyizazhpzvu bärwixv afk Nsiu tryrtg. Mhzvaqrfg haz nob „Cncvresbez“ pqd…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Blick auf die Hauptsaison: Roman-Spitzentitel zuhauf

(1421 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blick auf die Hauptsaison: Roman-Spitzentitel zuhauf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*