Gräfe und Unzer strukturiert Vertrieb um

Gräfe und Unzer kündigt zwei Änderungen der Vertriebsstruktur zum 1. Juli 2020 an. Zum einen werden die bisher getrennten Vertriebstaschen Ratgeber und Reise (Travel House Media) zu einer gemeinsamen Vertriebseinheit zusammengeführt. Buchhandlungen haben künftig einen Ansprechpartner für beide Warengruppen, sie erhalten eine Rechnung, eine Lieferung, sollen von einem einheitlichen Leistungs- und Konditionenmodell profitieren sowie von einheitlichen Liefer- und Remissionsregelungen. 

Zum anderem wird der Münchner Verlag den Vertrieb für freytag & berndt, inklusive Publicpress, im deutschen Buchhandel übernehmen. Darüber hinaus wird Gräfe und Unzer laut Pressemitteilung im Nebenmarkt den Vertrieb von freytag & berndt beauftragen, um insbesondere regionale Reiseliteratur in den touristisch relevanten Regionen Deutschlands zu vertreiben. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gräfe und Unzer strukturiert Vertrieb um"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller