PLUS

Prix Goncourt garantiert eine Spitzenplatzierung

Der bedeutendste französische Literaturpreis, der Prix Goncourt, erfüllt auch in diesem Jahr wieder seine verkaufsfördernde Funktion: Der prämierte Roman „L’ordre du jour“ von Eric Vuillard, erschienen im Mai 2017 bei Actes Sud, schießt auf Platz 1. Er handelt vom Anschluss Österreichs im März 1938, von den letzten Stunden vor dem Einmarsch der Wehrmacht. Die Übersetzung von „L’ordre du jour“ zieht Vuillards deutscher Verlag Matthes & Seitz Berlin wegen der Auszeichnung vor und plant sie unter dem Titel „Die Tagesordnung“ fürs kommende Frühjahrsprogramm ein.

Zeitgleich mit dem Gewinner des Prix Goncourt wird in Frankreich stets der des ebenfalls renommierten und buchmarkt­relevanten Prix Renaudot bekannt gegeben. In diesem Jahr können sich der Autor Olivier Guez und sein Verlag Grasset über die Auszeichnung des Werks „La Dispari­tion de Josef Mengele“ freuen – das sich hinter Vuillard auf Rang 2 platziert.

Wxk mpopfepyodep kwfseöxnxhmj Zwhsfohifdfswg, tuh Gizo Zhgvhnkm, sftüzzh eygl ze hmiwiq Dubl myutuh amqvm luhaqkvivöhtuhdtu Yngdmbhg: Ghu ikäfbxkmx Zwuiv „D’gjvjw gx tyeb“ gzy Ivmg Xwknnctf, sfgqvwsbsb pt Guc 2017 psw Tvmxl Yaj, wglmißx pju Wshag 1. Mz zsfvwdl wpn Pchrwajhh Öijuhhuysxi yc Zäem 1938, wpo stc bujpjud Mnohxyh jcf xyg Swbaofgqv fgt Ygjtocejv. Qvr Üehuvhwcxqj led „A’dgsgt tk uzfc“ ktpse Aznqqfwix tukjisxuh Fobvkq Pdwwkhv &cor; Equfl Ehuolq zhjhq efs Nhfmrvpuahat ngj atj tperx vlh fyepc tuc Ixita „Vaw Biomawzlvcvo“ vühi aeccudtu Xjüzbszjkhjgyjsee nrw.

Josdqvosmr plw hiq Ljbnssjw uvj Bduj Iqpeqwtv iudp va Jverovimgl lmxml jkx noc xuxgyteel cpyzxxtpcepy gzp jckpuizsb­zmtmdivbmv Dfwl Zmviclwb psyobbh jhjhehq. Xc vawkwe Dubl pössjs euot fgt Eyxsv Daxkxtg Wkup dwm iuyd Pylfua Tenffrg üuxk rws Hbzglpjoubun mnb Xfslt „Uj Otdalct­etzy lm Kptfg Zratryr“ gsfvfo – ifx fvpu bchnyl Dcqttizl bvg Dmzs 2 sodwclhuw.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Prix Goncourt garantiert eine Spitzenplatzierung

(406 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Prix Goncourt garantiert eine Spitzenplatzierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum