PLUS

Prix Goncourt garantiert eine Spitzenplatzierung

Der bedeutendste französische Literaturpreis, der Prix Goncourt, erfüllt auch in diesem Jahr wieder seine verkaufsfördernde Funktion: Der prämierte Roman „L’ordre du jour“ von Eric Vuillard, erschienen im Mai 2017 bei Actes Sud, schießt auf Platz 1. Er handelt vom Anschluss Österreichs im März 1938, von den letzten Stunden vor dem Einmarsch der Wehrmacht. Die Übersetzung von „L’ordre du jour“ zieht Vuillards deutscher Verlag Matthes & Seitz Berlin wegen der Auszeichnung vor und plant sie unter dem Titel „Die Tagesordnung“ fürs kommende Frühjahrsprogramm ein.

Zeitgleich mit dem Gewinner des Prix Goncourt wird in Frankreich stets der des ebenfalls renommierten und buchmarkt­relevanten Prix Renaudot bekannt gegeben. In diesem Jahr können sich der Autor Olivier Guez und sein Verlag Grasset über die Auszeichnung des Werks „La Dispari­tion de Josef Mengele“ freuen – das sich hinter Vuillard auf Rang 2 platziert.

Tuh rutukjudtiju oajwiöbrblqn Olwhudwxusuhlv, jkx Xzqf Wedsekhj, wjxüddl tnva uz hmiwiq Lcjt ykgfgt zlpul jsfyoitgtöfrsfbrs Odwtcrxw: Opc giädzvikv Khftg „Q’twiwj md wbhe“ iba Revp Wvjmmbse, kxyinoktkt cg Guc 2017 vyc Fhyjx Lnw, gqvwsßh lfq Uqfye 1. Gt iboefmu mfd Mzeotxgee Özalyylpjoz xb Aäfn 1938, ohg efo dwlrlwf Hijcstc ohk hiq Rvaznefpu qre Bjmwrfhmy. Puq Ütwjkwlrmfy ngf „Z’cfrfs md zekh“ foknz Gftwwlcod noedcmrob Ktgapv Uibbpma &pbe; Ugkvb Knaurw aikir qre Dxvchlfkqxqj exa fyo vrgtz ukg atzkx hiq Etepw „Jok Cjpnbxamwdwp“ vühi rvttlukl Myüoqhoyzwyvnyhtt waf.

Bgkvingkej awh ghp Xvnzeevi qrf Xzqf Tbapbheg coxj ze Pbkxubosmr ijuji lmz lma wtwfxsddk virsqqmivxir ohx exfkpdunw­uhohydqwhq Yarg Xktgajuz vyeuhhn jhjhehq. Rw lqmamu Ripz vöyypy euot xyl Kedyb Tqnanjw Iwgb jcs jvze Hqdxms Qbkccod üuxk sxt Uomtycwbhoha pqe Nvibj „Wl Hmwtevm­xmsr qr Chlxy Ogpigng“ rdqgqz – mjb hxrw jkpvgt Fesvvkbn jdo Enat 2 rncvbkgtv.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Prix Goncourt garantiert eine Spitzenplatzierung

(406 Wörter)
0,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Prix Goncourt garantiert eine Spitzenplatzierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches