buchreport

Gespräche über einen unbequemen Jesus

Michael Lehofer ist Universitätsprofessor, Psychologe und als Psychotherapeut in freier Praxis tätig. Zuletzt stand er mit dem Braumüller-Titel „Mit mir sein“ auf der Bestsellerliste. Darin zeigt er, wie Selbstliebe funktionieren kann. Mit Hermann Glettler, seit Dezember 2017 Bischof der Diözese Innsbruck, aber auch als Künstler aktiv, führt er in „Die fremde Gestalt“ Gespräche über befremd­liche und aufregende Texte aus dem Neuen Testament, in denen ihnen Jesus von Nazareth berührend nah und fremd zugleich, aber auch unbequem begegnet. Die Dialoge und Reflexionen sollen einen neuen Blick auf die Person Jesu und auf die Relevanz von Spiritualität für unsere Zeit eröffnen. Traditionelle Vorstellungen werden infrage gestellt, um neuen lebendigen Erfahrungen von Spiritualität Platz zu machen. Das Buch ist bei Styria erschienen und steigt auf Platz 4 der Sachbuch-Bestsellerliste ein.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gespräche über einen unbequemen Jesus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*