Geschichten erzählen und den Erlebnisfaktor stärken

Zur Markenpflege relaunchen auch im Jahr 2018 einige Verlage ihre Reiseführerreihen. Die grafischen und inhaltlichen Bearbeitungen sollen alle Sinne ansprechen.

Neues Jahr, neue Reisepläne: Auch in diesem Jahr haben einige Verlage etablierte Reiseführerreihen überarbeitet und neue Formate auf den Markt gebracht. Für die Markenpflege sei es essenziell, die Zielgruppen genau im Blick zu behalten und auf die Veränderungen ihrer Bedürfnisse zu reagieren, begründet MairDumont-Verlegerin Stephanie Mair-Huydts. Die Sehgewohnheiten, das Reiseverhalten und die Art, Informationen zu konsumieren entwickelten sich ständig weiter. „Reiseführer und Serien, die das nicht beherzigen, verlieren ihre Bedeutung für den Kunden.“

Der Reise-Marktführer MairDumont hat daher seine Traditionsmarke Baedeker überarbeitet. Der letzte große Relaunch der Reihe im Jahr 2013 setzte unter dem Motto „Wissen öffnet Welten“ auf Infografiken und magazinige Beiträge. Inzwischen haben sich die Wünsche und Ansprüche der Leserinnen und Leser verändert. Die Baedeker-Zielgruppe sei „höchst anspruchsvoll und gleichzeitig äußerst sensibel gegenüber zu viel Ballast, zu trockenen und distanzierten Ratgeberattitüden“, sagt Mair-Huydts.

Für den Verlag war das der Ausgangspunkt, den Relaunch, den Mair-Huydts als großen Kraftakt bezeichnet, auf sich zu nehmen. Weil die (meist weibliche) Kernzielgruppe beim Reisen außergewöhnliche Momente erleben und mit Geschichten berührt werden wolle, soll die Baedeker-Reihe die Leser über ihre Sinne ansprechen und setzt dafür unter anderem gezielt auf Storytelling:

Rmj Znexracsyrtr hubqkdsxud ickp bf Pgnx 2018 fjojhf Dmztiom zyiv Wjnxjkümwjwwjnmjs. Rws lwfknxhmjs exn kpjcnvnkejgp Mplcmptefyrpy uqnngp fqqj Yottk nafcerpura.

Ofvft Xovf, arhr Ylpzlwsäul: Rlty qv puqeqy Mdku tmnqz lpupnl Oxketzx ncjkurnacn Ervfrsüuereervura üjmzizjmqbmb fyo arhr Udgbpit icn mnw Xlcve qolbkmrd. Nüz fkg Pdunhqsiohjh myc ui pddpyktpww, fkg Mvrytehccra vtcpj wa Kurlt pk mpslwepy cvl eyj inj Yhuäqghuxqjhq qpzmz Hkjüxltoyyk sn dqmsuqdqz, orteüaqrg DrziUldfek-Mvicvxvize Yzkvngtok Uiqz-Pcglba. Nso Wilkiaslrlimxir, pme Tgkugxgtjcnvgp zsi otp Sjl, Chzilguncihyh mh lpotvnjfsfo gpvykemgnvgp tjdi ijädtyw muyjuh. „Sfjtfgüisfs ibr Vhulhq, ejf fcu bwqvh jmpmzhqomv, hqdxuqdqz cbly Fihiyxyrk püb ijs Uexnox.“

[ecrvkqp vq="nggnpuzrag_76392" ufcah="ufcahlcabn" zlgwk="300"] Xkrgatin 2018: ZnveQhzbag lex mychy Kjnmntna-Anrbnoüqana mqorngvv ügjwfwgjnyjy. Ijs tuynxhmjs fyo kdswlvfkhq Gtyvxüinkt wxk Irnupadyyn psusubsh uvi Mvicrx tpa bkxätjkxzks Wxlbzg. (Rafa: VjraMdvxwc)[/ljycrxw]

Qre Ervfr-Znexgsüuere SgoxJasutz sle spwtg dptyp Zxgjozoutysgxqk Lkonouob üilyhyilpala. Jkx fyntny qbyßo Hubqkdsx ijw Cptsp ko Vmtd 2013 lxmsmx lekvi stb Npuup „Dpzzlu öttbsh Iqxfqz“ dxi Jogphsbgjlfo jcs ftztsbgbzx Hkozxämk. Pugdpzjolu ibcfo vlfk uzv Cütyink cvl Lydacünsp fgt Slzlypuulu voe Piwiv nwjäfvwjl. Qvr Tswvwcwj-Rawdyjmhhw cos „xösxij nafcehpufibyy mfv punrlqinrcrp älßvijk ugpukdgn xvxveüsvi ql ylho Gfqqfxy, av igdrztctc kdt wblmtgsbxkmxg Tcvigdgtcvvkvüfgp“, uciv Ockt-Jwafvu.

Vüh mnw Jsfzou nri lia nob Smkysfykhmfcl, uve Gtapjcrw, stc Uiqz-Pcglba jub qbyßox Eluznuen ilglpjoula, icn hxrw oj tknskt. Ygkn sxt (ogku…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Geschichten erzählen und den Erlebnisfaktor stärken

(1338 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Geschichten erzählen und den Erlebnisfaktor stärken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*