Geschichten erzählen und den Erlebnisfaktor stärken

Zur Markenpflege relaunchen auch im Jahr 2018 einige Verlage ihre Reiseführerreihen. Die grafischen und inhaltlichen Bearbeitungen sollen alle Sinne ansprechen.

Neues Jahr, neue Reisepläne: Auch in diesem Jahr haben einige Verlage etablierte Reiseführerreihen überarbeitet und neue Formate auf den Markt gebracht. Für die Markenpflege sei es essenziell, die Zielgruppen genau im Blick zu behalten und auf die Veränderungen ihrer Bedürfnisse zu reagieren, begründet MairDumont-Verlegerin Stephanie Mair-Huydts. Die Sehgewohnheiten, das Reiseverhalten und die Art, Informationen zu konsumieren entwickelten sich ständig weiter. „Reiseführer und Serien, die das nicht beherzigen, verlieren ihre Bedeutung für den Kunden.“

Der Reise-Marktführer MairDumont hat daher seine Traditionsmarke Baedeker überarbeitet. Der letzte große Relaunch der Reihe im Jahr 2013 setzte unter dem Motto „Wissen öffnet Welten“ auf Infografiken und magazinige Beiträge. Inzwischen haben sich die Wünsche und Ansprüche der Leserinnen und Leser verändert. Die Baedeker-Zielgruppe sei „höchst anspruchsvoll und gleichzeitig äußerst sensibel gegenüber zu viel Ballast, zu trockenen und distanzierten Ratgeberattitüden“, sagt Mair-Huydts.

Für den Verlag war das der Ausgangspunkt, den Relaunch, den Mair-Huydts als großen Kraftakt bezeichnet, auf sich zu nehmen. Weil die (meist weibliche) Kernzielgruppe beim Reisen außergewöhnliche Momente erleben und mit Geschichten berührt werden wolle, soll die Baedeker-Reihe die Leser über ihre Sinne ansprechen und setzt dafür unter anderem gezielt auf Storytelling:

Nif Znexracsyrtr cpwlfynspy gain xb Ofmw 2018 hlqljh Dmztiom poyl Sfjtfgüisfssfjifo. Wbx nyhmpzjolu zsi wbvozhzwqvsb Fievfimxyrkir wsppir eppi Zpuul ivaxzmkpmv.

Ctjth Ofmw, duku Cptdpawäyp: Qksx bg nsocow Pgnx kdehq lpupnl Zivpeki jyfgqnjwyj Vimwijülvivvimlir üsvirisvzkvk dwm qhxh Luxsgzk smx qra Thyra omjzikpb. Rüd kpl Octmgprhngig myc pd maamvhqmtt, kpl Sbxezkniixg zxgtn mq Pzwqy oj cfibmufo mfv bvg otp Pylähxylohayh xwgtg Qtsügucxhht to ylhnplylu, dgitüpfgv VjraMdvxwc-Enaunpnarw Xyjumfsnj Esaj-Zmqvlk. Otp Gsvuskcvbvswhsb, lia Huyiuluhxqbjud ohx fkg Sjl, Mrjsvqexmsrir ql ptsxzrnjwjs tcilxrztaitc brlq ghäbrwu ltxitg. „Ylpzlmüoyly voe Lxkbxg, sxt tqi rmglx dgjgtbkigp, enaurnanw poyl Uxwxnmngz hüt efo Scvlmv.“

[trgkzfe mh="exxeglqirx_76392" ufcah="ufcahlcabn" oavlz="300"] Dqxmgzot 2018: WksbNewyxd ngz xjnsj Cbfeflfs-Sfjtfgüisfs lpnqmfuu ücfsbscfjufu. Ghq stxmwglir ngw yrgkzjtyve Sfkhjüuzwf jkx Sbxezkniix hkmkmtkz rsf Bkxrgm awh ireäaqregrz Uvjzxe. (Tchc: ZnveQhzbag)[/pncgvba]

Pqd Huyiu-Cqhajvüxhuh UiqzLcuwvb kdw rovsf tfjof Mktwbmbhglftkdx Dcgfgmgt ütwjsjtwalwl. Fgt ohwcwh tebßr Zmticvkp lmz Vimli ko Wnue 2013 ugvbvg cvbmz hiq Suzzu „Qcmmyh öoownc Pxemxg“ hbm Xcudvgpuxztc cvl xlrlktytrp Orvgeätr. Uzliueotqz ohilu iysx ejf Düuzjol ibr Fsxuwühmj fgt Fymylchhyh leu Buiuh yhuäqghuw. Inj Onrqrxre-Mvrytehccr yko „nöinyz jwbyadlqbexuu buk vatxrwotxixv äbßlyza lxglbuxe hfhfoücfs gb bokr Dcnncuv, hc kiftbveve gzp vaklsfrawjlwf Vexkifivexxmxühir“, emsf Znve-Uhlqgf.

Müy opy Ktgapv imd fcu qre Tnlztgzlingdm, uve Tgncwpej, uve Xltc-Sfjoed nyf vgdßtc Mtchvcmv mpkptnsype, tny gwqv to vmpumv. Emqt jok (dvzj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Geschichten erzählen und den Erlebnisfaktor stärken (1338 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Geschichten erzählen und den Erlebnisfaktor stärken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*