buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Georg Kessler verlässt Gräfe und Unzer

Der Programmgeschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung des Gräfe und Unzer Verlages, Georg Kessler (52), verlässt das Unternehmen nach acht  Jahren auf eigenen Wunsch und in Einvernehmen mit dem Vorstand der Hamburger Ganske Verlagsgruppe, zu der das Münchner Unternehmen gehört. Das teilte heute Frank-H. Häger, Vorstand Buch und E-Medien der Verlagsgruppe, den Führungskräften der Mediengruppe mit. Ein Nachfolger wurde noch nicht vorgestellt.

„Mit großem Bedauern müssen wir den Entschluss von Herrn Kessler, Gräfe und Unzer zu verlassen, respektieren. Verleger Thomas Ganske und der Vorstand bedanken uns für die außerordentlichen Leistungen von Herrn Kessler, der den Marktführer im Ratgeberbereich in den letzten Jahren neu ausgerichtet und zukunftsfähig gemacht hat,“ sagte Frank-H. Häger.

Der Programmgeschäftsführer hatte das Unternehmen vor zwei Jahren für die Herausforderungen eines sich verkleinernden Marktes und der medialen Veränderungen, insbesondere im Internet, mit der Gründung des Kochportals Küchengötter neu positioniert. Die Ganske Gruppe unterstreicht: „Unter seiner Führung entwickelte Gräfe und Unzer die Marken und Programmbereiche von GU, Teubner und Hallwag konsequent weiter. 2007 gründete er den erfolgreichen Autorenverlag Gräfe und Unzer und ermöglichte damit eine programmatische Erweiterung des traditionellen Ratgeberverlags.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Georg Kessler verlässt Gräfe und Unzer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.
In Kooperation mit Leander Wattig

Logo Leander Wattig

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Christine Lederer folgt auf Jürgen Weidenbach  …mehr
  • Ulrike Ostermeyer wird Senior-Lektorin bei Rowohlt  …mehr
  • Claudia Limmer verlässt die Penguin Random House Verlagsgruppe   …mehr
  • Geschäftsführer Udo Schiller verlässt Thieme  …mehr
  • Michael Kusche ist neuer Leiter Produktion bei der Büchergilde Gutenberg  …mehr