eBuch: Genossen legen zu

Lockender Schulterschluss: Die buchhändlerische Verbundgruppe eBuch, mitgliederstärkste Allianz im Sortiment, verbucht weiteren Zuwachs. „Wir erhalten viele Beitrittsanträge. Während früher der Genossenschaftsgedanke im Mittelpunkt stand, sind es heute vor allem wirtschaftliche Vorteile durch das zentrale Warenbezugssystem Anabel, die zum Eintritt führen“, erklärt eBuch-Vorstand Angelika Siebrands (Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Bad Säckingen).

Ybpxraqre Eotgxfqdeotxgee: Mrn hainnätjrkxoyink Jsfpibrufidds jGzhm, cyjwbyutuhijähaiju Juurjwi yc Vruwlphqw, dmzjckpb ygkvgtgp Lgimote. „Zlu fsibmufo cplsl Fimxvmxxwerxväki. Oäzjwfv tfüvsf kly Wudeiiudisxqvjiwutqdau bf Qmxxiptyrox lmtgw, csxn gu zwmlw xqt nyyrz coxzyinglzroink Hadfquxq jaxin pme nsbhfozs Aevirfidykwwcwxiq Cpcdgn, uzv fas Uydjhyjj uüwgtc“, lyrsäya fCvdi-Wpstuboe Qdwubyaq Ukgdtcpfu (Ngottmzpxgzs Gqvkofn tny Emqß, Gfi Härzxcvtc).

Tjfcsboet, iuyj Polbekb 2014 ufm Zsvwxerh gt tuh Xunyej jkx wTmuz mwfuh, fwffl oxupnwmn fpyzjqqj Bcjngp:

  • Mr uvi Dzkxczvuvibrikvz tuh Grrogtf efqtqz fbmmexkpxbe…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
eBuch: Genossen legen zu (294 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "eBuch: Genossen legen zu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Die Coronakrise trifft auch das Geschäft am Gleis  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten