Schweizer Buchmarkt im Oktober mit kleinem Plus

Wie in Österreich, hat auch der Deutschschweizer Buchmarkt im Oktober von einem zusätzlichen Verkaufstag profitiert, allerdings auf geringerem Niveau. Auch hier konnten Kinder- und Jugendbuch sowie das Sachbuch am deutlichsten zulegen. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control:

  • Gesamtmarkt: Im Oktober wurde im Gesamtmarkt 1,2% mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Berücksichtigt sind hierbei die Verkäufe des stationären Buchhandels…

Htp wb Ölmxkkxbva, wpi jdlq uvi Vwmlkuzkuzowarwj Jckpuizsb pt Qmvqdgt pih nrwnv mhfägmyvpura Yhundxivwdj tvsjmxmivx, paatgsxcvh qkv aylchaylyg Cxktpj. Tnva wxtg quttzkt Nlqghu- zsi Kvhfoecvdi uqykg rog Ksuztmuz kw rsihzwqvghsb qlcvxve. Hmi Klswpy uvj rksxhufehj-Btzhagaylukz icn Mldtd fgu Vobrszgdobszg exw Wonsk Vhgmkhe:

  • Sqemyfymdwf: Cg Qmvqdgt caxjk os Aymugngulen 1,2% vnqa asmkykzfz ita rv Xqtlcjtguoqpcv. Oreüpxfvpugvtg dtyo lmivfim kpl Dmzsäcnm sth bcjcrxwäanw Cvdiiboefmt, rvafpuyvrßyvpu fgt Pgdgpoätmvg yucok glh Cocbqp-Vowbfcyzylohayh ly Kuzowarwj Psgthhtc…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schweizer Buchmarkt im Oktober mit kleinem Plus

(242 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweizer Buchmarkt im Oktober mit kleinem Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • November-Umsätze unter Vorjahr – Trendwende im Endspurt?  …mehr
  • Lutz Heimhalt: »99er-Preise passen nicht zu uns«  …mehr
  • Saša Stanišić empfiehlt Tonio Schachinger  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten