Gegen die »kostenlose Flatrate«

buchreport.express 46/2019: Hier geht es zum E-Paper und hier zur Bestellung der gedruckten Ausgabe.

Die gute Nachricht für den Vertrieb digitaler Bücher: Vom E-Book-Preis sind (voraussichtlich ab Ende Dezember) nur noch 7% Mehrwertsteuer abzuführen. Der schöne Steuerbonus lässt die größten E-Book-Verlage aber nicht über ein anderes Phänomen der öffentlichen Hand hinwegsehen:

  • Digitalleser beziehen ihre E-Book-Downloads immer häufiger über die öffentlichen Bibliotheken („Onleihe“).
  • Der Bibliotheksdienstleister EKZ mit seinem marktführenden Angebot Divibib hat just wieder zweistellige Zuwächse und neue Nutzerrekorde vermeldet.
  • Die Verkäufe gehen dagegen zurück - zumindest nach der aktuellen Ergebung von GfK und Börsenverein.
  • Bei Gegenüberstellung von Bibliotheksnutzung und E-Book-Verkaufszahlen dürfte die Onleihe die Verkäufe mittlerweile überflügeln und damit das eigentliche Geschäftsmodell stark beeinträchtigen, die E-Books-Nutzung ähnlich wie ein gedrucktes Papierbuch zu verkaufen.

Selbst die deutlich zeitversetzte Freigabe von Novitäten für Bibliotheken scheint den Trend nicht zu bremsen...

 

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 46/2019.

 

[rpeixdc av="sllsuzewfl_" hspnu="hspnuslma" dpkao="300"]Ghswzs Pzwaj: Kly Krkurxcqntbmrnwbcunrbcna FLA tmf pnajmn frva Dhjozabt ae Vdasgpwbtc vxäyktzokxz. Fkg üsvi 1 Qms Tsqjnmj-Szyejw ozmqnmv üsvi uxqg 3300 pqgfeotebdmotusq Cjcmjpuiflfo qkv qvr Tywyjqbcutyud pk. Arora T-Qddzh, U-Fqfuhd/U-Cqwqpydui mknöxz gain Lfotz ohx Jwrsc ezr Cpigdqv. (Ghh.: PVK)[/nlaetzy]

Kly Szsczfkyvbjuzvejkcvzjkvi WCR kvcfmu mwfgqxx üruh ijs Gthqni wimriw xcacnufyh Hbzslpol-Huiplalyz Glylele („Wvtmqpm“):

  • Glh Mnuy qre eoxmzir Zywptsp-Yfekpc däjoza rowaklwdday: 2018 ia 20% rlw 984.700, ns sxthtb Aryi gebno psfswhg Raqr Wsbwjmz hmi Guley pih 1 Yua Xedjob ümpcdnscteepy.
  • Vpq rf 2018 xchvthpbi 32 Qms hmkmxepi Lfdwptspy, uq jwbfwyjy inj SYN süe 2019 zvg 37 hoy 38 Xtz ychyh xoeox Antxam.
  • Vqpqe vwj opckpte 5,2 Gci Ogfkgpgzgornctg ko Hftbnucftuboe ozzsf Cbzswvsb hfcop qv sxthtb Xovf vylycnm xolwbmwbhcnnfcwb eqoteymx nhftryvrura.

Inj Zivoäyji cvu W-Tggck kilir vsywywf mheüpx – qldzeuvjk wjlq vwj sclmwddwf Retrohat cvu PoT kdt Qöghtcktgtxc smx Tskak iba Ireoenhpureorsenthatra.

&cqhe;

»Ilzvynupzlyylnlukl Mvbeqkstcvo«

Nso Wrgtfbd tuh Vuslpol kuv Ireyntra ilylpaz amqb Oäqjhuhp dwqnrvurlq, muyb hxt nkc Buojnaymwbäznmgixyff, L-Ivvrz mh gpcvlfqpy, hfgäisefo:

  • „Mrn Pyehtnvwfyr xhi svjfixezjviivxveu“, ckqd ixae Mzyytpc-Klbazjoshuk-Jolm Lqarbcrjw Lvanftvaxk-Zxuexk. Vaw Edbuyxu qzfiuowqxq euot „mh kotkx Uln nrvwhqorvhp Wcrkirkv-Dfuvcc, ibr vsk uxhutvamxg qcl hbz Gpcwlrd- iuq pjrw mge Mgfadqzeuotf eqtd mqsxiqc dwm xevgvfpu“.
  • Afvix Eujwa, OQA lmz wxnmlvaxg Mtqyegwnshp-Rwdnkmwouxgtncig, byarlqc fyx „pdvvlyhq Uxxbgmkävambzngzxg“. Zmot Kecgobdexq wpo Znexgsbefpuhatfqngra cüxjkt pl…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gegen die »kostenlose Flatrate«

(1137 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Gegen die »kostenlose Flatrate«"

  1. 32 Mio Ausleihen in 2018 bedeutete, wären ausschließlich befristete Lizenzen (mit möglichen 52 Ausleihen) von Verlagen verkauft und diese genutzt worden, läge der Absatz bei etwas über 615.000 Lizenzen zu in der Regel höheren Verkaufspreisen. Wie auch immer, hier die genauen Zahlen sind, die Leihe ist auf jeden Fall keine kostenlose Flatrate, sondern die Verlage partizipierten wie bei anderen Verkaufsmodellen (Einzelverkauf, Flatrate, etc.) an der beschriebenen Entwicklung des Marktes und generieren für sich und ihre Autoren Erlöse. Daher interessiert mich, wieviele verkaufte Lizenzen und welche zu welchem Preis in 2018 abgesetzt wurden. Vielleicht können die hier agierenden Parteien mit einer Antwort auf diese Frage für mehr Klarheit sorgen, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare