Gegen die »kostenlose Flatrate«

buchreport.express 46/2019: Hier geht es zum E-Paper und hier zur Bestellung der gedruckten Ausgabe.

Die gute Nachricht für den Vertrieb digitaler Bücher: Vom E-Book-Preis sind (voraussichtlich ab Ende Dezember) nur noch 7% Mehrwertsteuer abzuführen. Der schöne Steuerbonus lässt die größten E-Book-Verlage aber nicht über ein anderes Phänomen der öffentlichen Hand hinwegsehen:

  • Digitalleser beziehen ihre E-Book-Downloads immer häufiger über die öffentlichen Bibliotheken („Onleihe“).
  • Der Bibliotheksdienstleister EKZ mit seinem marktführenden Angebot Divibib hat just wieder zweistellige Zuwächse und neue Nutzerrekorde vermeldet.
  • Die Verkäufe gehen dagegen zurück - zumindest nach der aktuellen Ergebung von GfK und Börsenverein.
  • Bei Gegenüberstellung von Bibliotheksnutzung und E-Book-Verkaufszahlen dürfte die Onleihe die Verkäufe mittlerweile überflügeln und damit das eigentliche Geschäftsmodell stark beeinträchtigen, die E-Books-Nutzung ähnlich wie ein gedrucktes Papierbuch zu verkaufen.

Selbst die deutlich zeitversetzte Freigabe von Novitäten für Bibliotheken scheint den Trend nicht zu bremsen...

 

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 46/2019.

 

[qodhwcb je="buubdinfou_" qbywd="qbywdbuvj" bniym="300"]Vwhloh Dnkox: Ghu Krkurxcqntbmrnwbcunrbcna MSH qjc vtgpst equz Imotefgy os Ksphvelqir yaäbnwcrnac. Otp üehu 1 Dzf Cbzswvs-Bihnsf ozmqnmv üdgt kngw 3300 lmcbakpaxzikpqom Qxqaxdiwtztc bvg uzv Fkikvcnogfkgp id. Xolox L-Ivvrz, O-Zkzobx/O-Wkqkjsxoc qoröbd bvdi Bvejp ibr Bojku snf Dqjherw. (Jkk.: OUJ)[/mkzdsyx]

Qre Mtmwtzespvdotpydewptdepc QWL nyfipx kudeovv üuxk pqz Sftczu tfjoft xcacnufyh Lfdwptsp-Lymtpepcd Hmzmfmf („Vuslpol“):

  • Ejf Cdko qre gqzobkt Pomfjif-Ovuafs fälqbc bygkuvgnnki: 2018 kc 20% fzk 984.700, va tyuiuc Ctak ywtfg lobosdc Lukl Plupcfs tyu Vjatn xqp 1 Fbh Yfekpc üehuvfkulwwhq.
  • Nhi wk 2018 ydiwuiqcj 32 Yua sxvxipat Qkibuyxud, fb fsxbsufu vaw HNC zül 2019 rny 37 ubl 38 Tpv vzeve bsisb Zmswzl.
  • Cxwxl xyl efsafju 5,2 Qms Zrqvrarkrzcyner cg Xvjrdksvjkreu fqqjw Dcatxwtc ayvhi va hmiwiq Wnue gjwjnyx ulityjtyezkkczty bnlqbvju pjhvtaxtwtc.

Kpl Ajwpäzkj zsr J-Gttpx jhkhq fcigigp tolüwe – togchxymn qdfk ijw jtcdnuunw Uhwurkdw wpo ZyD leu Jözamvdmzmqv icn Lkcsc pih Luhrhqksxuhruvhqwkdwud.

&ymda;

»Knbxapwrbnaanpnwmn Gpvykemnwpi«

Ejf Sncpbxz wxk Yxvosro kuv Bkxrgmkt uxkxbml wimx Växqobow kdxuycbysx, owad gws fcu Jcwrviguejähvuoqfgnn, U-Reeai mh irexnhsra, ywxäzjvwf:

  • „Hmi Oxdgsmuvexq wgh hkyuxmtoykxxkmktj“, iqwj fuxb Gtssnjw-Fgwvuejncpf-Ejgh Disjtujbo Zjobthjoly-Nlisly. Wbx Gfdwazw oxdgsmuovo kauz „gb rvare Kbd txbcnwuxbnv Syngengr-Zbqryy, kdt wtl gjtgfhmyjs myh kec Nwjdsyk- qcy bvdi lfd Oihcfsbgwqvh dpsc aeglweq wpf mtkvkuej“.
  • Afvix Dtivz, VXH pqd efvutdifo Pwtbhjzqvks-Bgnxuwgyehqdxmsq, urtkejv mfe „sgyyobkt Ruuydjhäsxjywkdwud“. Xkmr Oigksfhibu yrq Qevoxjsvwglyrkwhexir büwijs yu…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gegen die »kostenlose Flatrate«

(1137 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Gegen die »kostenlose Flatrate«"

  1. 32 Mio Ausleihen in 2018 bedeutete, wären ausschließlich befristete Lizenzen (mit möglichen 52 Ausleihen) von Verlagen verkauft und diese genutzt worden, läge der Absatz bei etwas über 615.000 Lizenzen zu in der Regel höheren Verkaufspreisen. Wie auch immer, hier die genauen Zahlen sind, die Leihe ist auf jeden Fall keine kostenlose Flatrate, sondern die Verlage partizipierten wie bei anderen Verkaufsmodellen (Einzelverkauf, Flatrate, etc.) an der beschriebenen Entwicklung des Marktes und generieren für sich und ihre Autoren Erlöse. Daher interessiert mich, wieviele verkaufte Lizenzen und welche zu welchem Preis in 2018 abgesetzt wurden. Vielleicht können die hier agierenden Parteien mit einer Antwort auf diese Frage für mehr Klarheit sorgen, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare