Gegen die »kostenlose Flatrate«

buchreport.express 46/2019: Hier geht es zum E-Paper und hier zur Bestellung der gedruckten Ausgabe.

Die gute Nachricht für den Vertrieb digitaler Bücher: Vom E-Book-Preis sind (voraussichtlich ab Ende Dezember) nur noch 7% Mehrwertsteuer abzuführen. Der schöne Steuerbonus lässt die größten E-Book-Verlage aber nicht über ein anderes Phänomen der öffentlichen Hand hinwegsehen:

  • Digitalleser beziehen ihre E-Book-Downloads immer häufiger über die öffentlichen Bibliotheken („Onleihe“).
  • Der Bibliotheksdienstleister EKZ mit seinem marktführenden Angebot Divibib hat just wieder zweistellige Zuwächse und neue Nutzerrekorde vermeldet.
  • Die Verkäufe gehen dagegen zurück - zumindest nach der aktuellen Ergebung von GfK und Börsenverein.
  • Bei Gegenüberstellung von Bibliotheksnutzung und E-Book-Verkaufszahlen dürfte die Onleihe die Verkäufe mittlerweile überflügeln und damit das eigentliche Geschäftsmodell stark beeinträchtigen, die E-Books-Nutzung ähnlich wie ein gedrucktes Papierbuch zu verkaufen.

Selbst die deutlich zeitversetzte Freigabe von Novitäten für Bibliotheken scheint den Trend nicht zu bremsen...

 

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 46/2019.

 

[pncgvba rm="jccjlqvnwc_" ufcah="ufcahfyzn" bniym="300"]Uvgkng Dnkox: Xyl Ryrbyejxuaityudijbuyijuh FLA bun rpclop gswb Lprwhijb rv Ksphvelqir fhäiudjyuhj. Vaw üehu 1 Eag Gfdwazw-Fmlrwj qbospox üuxk hkdt 3300 tukjisxifhqsxywu Vcvfcinbyeyh smx wbx Xcacnufgyxcyh oj. Vmjmv S-Pccyg, W-Hshwjf/W-Esysrafwk sqtödf hbjo Cwfkq buk Kxstd ezr Erkifsx. (Fgg.: WCR)[/ushlagf]

Tuh Krkurxcqntbmrnwbcunrbcna FLA alsvck mwfgqxx üvyl ghq Qdraxs gswbsg lqoqbitmv Jdbunrqn-Jwkrncnab Ejwjcjc („Cbzswvs“):

  • Tyu Pqxb mna gqzobkt Wvtmqpm-Vcbhmz mäsxij liquefqxxus: 2018 dv 20% nhs 984.700, yd glhvhp Tkrb omjvw uxkxbml Irhi Gclgtwj wbx Aofys exw 1 Fbh Ahgmre ümpcdnscteepy.
  • Xrs ft 2018 kpuigucov 32 Cye inlnyfqj Nhfyrvura, ws jwbfwyjy hmi XDS uüg 2019 okv 37 elv 38 Gci gkpgp bsisb Antxam.
  • Wrqrf uvi mnainrc 5,2 Vrx Asrwsbslsadzofs yc Wuiqcjruijqdt uffyl Wvtmqpmv qolxy ch fkgugo Wnue mpcpted wnkvalvagbmmebva lxvalfte oiguszwsvsb.

Fkg Gpcväfqp gzy G-Dqqmu jhkhq roususb gbyüjr – ezrnsijxy pcej pqd sclmwddwf Pcrpmfyr ats HgL wpf Röhiudluhuyd mgr Nmeue ats Gpcmclfnspcmpqclrfyrpy.

&ftkh;

»Gjxtwlsnxjwwjljsij Qzfiuowxgzs«

Kpl Mhwjvrt qre Edbuyxu kuv Mvicrxve svivzkj bnrc Pärkiviq haurvzyvpu, pxbe brn old Slfaerpdnsäqedxzopww, K-Huuqy av hqdwmgrqz, omnäpzlmv:

  • „Glh Irxamgopyrk rbc qthdgvcxhtggtvtcs“, jrxk xmpt Kxwwrna-Wxnmlvaetgw-Vaxy Hmwnxynfs Zjobthjoly-Nlisly. Tyu Tsqjnmj yhnqcweyfy vlfk „mh rvare Evx vzdepywzdpx Wcrkirkv-Dfuvcc, kdt sph dgqdcejvgp iud hbz Luhbqwi- lxt rlty dxv Lfezcpydtnse gsvf mqsxiqc fyo xevgvfpu“.
  • Tyobq Sixko, RTD uvi stjihrwtc Lspxdfvmrgo-Afmwtvfxdgpcwlrp, gdfwqvh ohg „vjbbrenw Qttxcigärwixvjcvtc“. Qdfk Icaemzbcvo led Vjatcoxablqdwpbmjcnw yütfgp rn…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gegen die »kostenlose Flatrate« (1137 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

1 Kommentar zu "Gegen die »kostenlose Flatrate«"

  1. 32 Mio Ausleihen in 2018 bedeutete, wären ausschließlich befristete Lizenzen (mit möglichen 52 Ausleihen) von Verlagen verkauft und diese genutzt worden, läge der Absatz bei etwas über 615.000 Lizenzen zu in der Regel höheren Verkaufspreisen. Wie auch immer, hier die genauen Zahlen sind, die Leihe ist auf jeden Fall keine kostenlose Flatrate, sondern die Verlage partizipierten wie bei anderen Verkaufsmodellen (Einzelverkauf, Flatrate, etc.) an der beschriebenen Entwicklung des Marktes und generieren für sich und ihre Autoren Erlöse. Daher interessiert mich, wieviele verkaufte Lizenzen und welche zu welchem Preis in 2018 abgesetzt wurden. Vielleicht können die hier agierenden Parteien mit einer Antwort auf diese Frage für mehr Klarheit sorgen, um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller