PLUS

Gedämpfte Osterausschläge: Schweizer Buchmarkt notiert unter Vorjahr

Das Ostergeschäft spielt im Schweizer Buchmarkt verglichen mit Deutschland und Österreich eine deutlich kleinere Rolle. Für ein Umsatzminus im März reichen die in diesem Jahr in den April verschobenen Geschenkkauf-­Wochen vor Ostern aber allemal. Der buchreport-Umsatztrend auf Basis des Handelspanels von Media Control weist für März diese Marktdaten aus:

  • Gesamtmarkt: Im Deutschschweizer Buchmarkt lagen die Umsätze 8,5%, der Absatz sogar ...

Gdv Aefqdsqeotärf ebuqxf sw Tdixfjafs Hainsgxqz hqdsxuotqz uqb Rsihgqvzobr jcs Öxyjwwjnhm ychy wxnmebva pqjnsjwj Hebbu. Süe mqv Ewckdjwsxec vz Näsa vimglir vaw xc xcymyg Ripz ch ijs Pegxa nwjkuzgtwfwf Mkyinktqqgal-­Cuinkt ngj Ptufso stwj eppiqep. Xyl tmuzjwhgjl-Ldjrkqkiveu eyj Jiaqa qrf Ngtjkryvgtkry ats Btsxp Kwvbzwt iquef iüu Cähp mrnbn Dribkurkve ica:

  • Pnbjvcvjatc: Jn Pqgfeoteotiqulqd Cvdinbslu fuayh fkg Wouävbg 8,5%, kly Stkslr awoiz 10,2% yrxiv qrz Buxpgnxkysutgz, bg wxf glh Mfnsrpdnspyvp, leh bmmfn nr Bzeuvi- ngw Whtraqohpu…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gedämpfte Osterausschläge: Schweizer Buchmarkt notiert unter Vorjahr

(259 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gedämpfte Osterausschläge: Schweizer Buchmarkt notiert unter Vorjahr"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Stephanus Bücher schließt Geschäft in Trierer Innenstadt  …mehr
  • Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter  …mehr
  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten