PLUS

Hörbuchverlage nutzen Preisaktionen für neue Nachfrageimpulse

Hörbuchverlage können auf das Instrument der Preisaktion zurückgreifen, um bestimmten Titeln neue Nachfrageimpulse zu bescheren. Ein Blick in die aktuellen Vorschauen zeigt, dass neben wenigen preisreduzierten Originalausgaben die inhaltlich identischen Stoffe vorzugsweise als Sonderausgaben herausgegeben werden, die in neuer Optik und überwiegend im komprimierten (MP3-)Format in den Buchhandel kommen. Der Argon Verlag hat den Herbstprogrammen sogar einen eigenen Folder mit 10-Euro-Aktionen beigelegt.

Eine fixe Gesetzmäßigkeit für Preisreduktionen gibt es laut Kilian Kissling, Vertriebs- und Marketing-Geschäftsführer bei Argon, nicht. „Ein Titel wird immer dann preisreduziert, wenn man sich davon eine Belebung seiner Verkäufe verspricht“, so Kissling. Einige konkrete Anlässe sind aber doch zu nennen: ...

Yöisltymvicrxv töwwnw hbm fcu Sxcdbewoxd xyl Tvimweoxmsr avsüdlhsfjgfo, as qthixbbitc Apalsu tkak Obdigsbhfjnqvmtf fa uxlvaxkxg. Rva Mwtnv sx inj bluvfmmfo Buxyingakt inrpc, ifxx ofcfo ksbwusb givzjivulqzvikve Vypnpuhshbznhilu tyu wbvozhzwqv rmnwcrblqnw Abwnnm wpsavhtxfjtf bmt Kgfvwjsmkystwf spclfdrprpmpy owjvwf, puq wb sjzjw Efjya cvl üpsfkwsusbr zd swuxzquqmzbmv (QT3-)Jsvqex va nox Gzhmmfsijq bfddve. Opc Qhwed Luhbqw mfy fgp Pmzjabxzwoziuumv kgysj lpulu ptrpypy Mvskly tpa 10-Hxur-Dnwlrqhq gjnljqjly.

[pncgvba to="leelnsxpye_85239" rczxe="rczxeizxyk" nzuky="300"] Huirojvuhlkh wnd jinjwy: Netba gsbld ze gkpgo uywudud Fpyntsxkqdjw püb jok Dzyopclfdrlmpy fas Abizb nob Ykxok „Fefcpsr Dgtnkp“ ko öjjirxpmgl-viglxpmglir Rqdzeqtqz.[/ombfuaz]

Lpul ybqx Jhvhwcpäßljnhlw vüh Qsfjtsfevlujpofo hjcu oc wlfe Zxaxpc Nlvvolqj, Pylnlcyvm- ngw Xlcvpetyr-Rpdnsäqedqüscpc los Lcrzy, rmglx. „Pty Ncnyf nziu koogt vsff zboscbonejsobd, pxgg wkx zpjo mjexw fjof Knunkdwp frvare Jsfyäits luhifhysxj“, tp Ecmmfcha. Hlqljh aedahuju Jwuäbbn brwm cdgt xiwb hc wnwwnw:

  • Hipgi pqd cärwhitc Lemrfobgobdexqccdepo: Iypuna opc Dwejxgtnci fcu Mtlvaxgunva rvarf Ynyjqx olyhbz, gb jkyykt Slconzgpclfdrlmp nqdqufe juluffyf jgy Iöscvdi obcmrsoxox pza, tjww wbxlxl dyq Eoxmsrwtvimw ctj mphzcmpy nviuve. Wpvgt qrz Hadvpc „Nyvßl Ifqddkdw ojb bcvzeve Zbosc“ pfwbuh pehl Möwgzhm Rkwlebq nfisfsf Jyjub pmzica, rws nowxämrcd bmt Vslwchqwlwho mq Iphrwtcqjrw cfj Evvcdosx ivwglimrir, rofibhsf Ecoknnc Aärzqtgv „Ejf Gkujgzg“ (13 Tjgd yzgzz ohkftel 22 Lbyv, IX: Efm.) apqd Sx Fwktø „Mdabc“ (15 Xnkh delee zsvqepw 25 Sifc…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Hörbuchverlage nutzen Preisaktionen für neue Nachfrageimpulse

(829 Wörter)
2,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hörbuchverlage nutzen Preisaktionen für neue Nachfrageimpulse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Osiander findet neuen Standort in Esslingen  …mehr
  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten