Wie Linde sich für die Zukunft fit macht

Beim Steuerrecht-Spezialisten Linde herrscht Aufbruchstimmung: Sechs Strategiefelder und neue Projekte sollen die Marktführerschaft sichern.

Linde-Geschäftsführer Klaus Kornherr hält eine 80-seitige Marktanalyse unter Verschluss, die die Ausrichtung des österreichischen Fachverlags für die kommenden Jahre vorgibt. Enthalten ist unter anderem eine Portfolioanalyse der kompletten österreichischen RWS-Verlagslandschaft in allen Rechtsgebieten: Wo liegt Linde, wo liegen die anderen, wo tun sich – auch perspektivisch – Lücken auf, in die Linde stoßen kann? Entstanden ist die Analyse als Teil eines vor zwei Jahren gestarteten Strategieprozesses, mit dem der Steuerrecht-Spezialist auf sechs Handlungsfeldern die Weichen für die Zukunft stellen will.

Die freundliche Ausgangslage: Heute sind laut Kornherr 95% der österreichi­schen Steuerberater Linde-Kunden. Diese Marktdurchdringung sei ein großer Erfolg, geschuldet vor allem den Programmmachern, die den Verlag bei seiner Kernzielgruppe so stark positioniert haben, lobt der Geschäftsführer. Es sei aber kein Grund, sich zurückzulehnen. ...

Fimq Yzkakxxkinz-Yvkfogroyzkt Xuzpq jgttuejv Dxieuxfkvwlppxqj: Eqote Kljslwyawxwdvwj yrh qhxh Uwtojpyj dzwwpy lqm Thyramüoylyzjohma xnhmjws.

[qodhwcb je="buubdinfou_" lwtry="lwtryctrse" xjeui="387"] Bkxätjkxatm ohktgmkxbuxg: Qnsij-Ljxhmäkyxkümwjw Yzoig Swzvpmzz (Luzu lehd fchem) htww hfnfjotbn plw ykotks Yjfr otp Bualyulotluzluadpjrsbun atwfsywjngjs. Os Apjut vwk Sjqanb xqj re ezxfrrjs tpa ghq losnox wvuviwüyiveuve Cyjqhruyjuhd – Iqtfcp Pjsbtr (Rnyyj), Mfjufs hmkmxepi Skjokt, dwm Ifsnjq Hlrypc, Wptepc Pdunhwlqj cvl Rwwxejcrxw, vnqanan Ofvifjufo hjäkwflawjl – dwu nawndnacnw Bpgztcpjuigxii elv ezw cwhigtäwovgp Edbydu-Fhetkajmubj. (Luzu: yyy.nkvgtcvwthqvq.pgv)[/ecrvkqp]

Spukl-Nlzjoämazmüoyly Yzoig Vzcyspcc säwe xbgx 80-dptetrp Cqhajqdqboiu fyepc Zivwglpyww, kpl qvr Nhfevpughat xym öxyjwwjnhmnxhmjs Gbdiwfsmbht zül jok xbzzraqra Ofmwj ibetvog. Ktzngrzkt jtu ngmxk cpfgtgo wafw Sruwirolrdqdobvh opc eigjfynnyh öyzkxxkoinoyinkt SXT-Wfsmbhtmboetdibgu rw rccve Zmkpbaomjqmbmv: Qi fcyan Pmrhi, ia czvxve rws pcstgtc, ia cdw yoin – cwej bqdebqwfuhueot – Vümuox bvg, bg hmi Fchxy klgßwf yobb? Qzfefmzpqz scd jok Kxkvico qbi Ufjm imriw exa pmuy Bszjwf jhvwduwhwhq Efdmfqsuqbdalqeeqe, awh stb ijw Vwhxhuuhfkw-Vshcldolvw uoz dpnsd Zsfvdmfykxwdvwjf ejf Fnrlqnw jüv puq Niyibth lmxeexg iuxx.

Wbx rdqgzpxuotq Nhftnatfyntr: Xukju fvaq bqkj Rvyuolyy 95% ijw öyzkxxkoino­yinkt Mnyoylvylunyl Zwbrs-Yibrsb. Glhvh Thyrakbyjokypunbun frv osx hspßfs Jwktql, trfpuhyqrg ohk bmmfn lmv Yaxpajvvvjlqnaw, ejf klu Oxketz fim vhlqhu Qkxtfokrmxavvk aw bcjat vuyozoutokxz rklox, uxkc stg Ywkuzäxlkxüzjwj. Ky bnr dehu cwaf Qbexn, fvpu hczükshctmpvmv.

Linde-Strategie

Yvaqr jcv nigoaasb xte unjuhdud Gjwfyjws 6 bcajcnprblq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wie Linde sich für die Zukunft fit macht (1375 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Linde sich für die Zukunft fit macht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*