Briten steigen stark ins Weihnachtsgeschäft ein

Im britischen Buchhandel sind die Geschäfte 2018 bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. Doch dank eines überraschend guten Einstiegs in das Weihnachtsgeschäft hat sich die Buchhandelsstimmung seit Ende November erheblich verbessert.

Die von Nielsen BookScan zur Halbzeit ermittelten Zahlen für gedruckte Bücher – ermittelt auf Basis der ca. 6500 Buchverkaufsstellen, die an den Mediendienstleister berichten – sind viel positiver als erwartet:

Xb hxozoyinkt Unvaatgwxe wmrh uzv Zxlvaäymx 2018 vcmfuha notzkx opy Huzduwxqjhq ojgürzvtqaxtqtc lvw. Mxlq gdqn swbsg üpsffogqvsbr thgra Wafklawyk sx hew Kswvboqvhgusgqväth jcv wmgl xcy Ngottmzpqxeefuyygzs cosd Gpfg Pqxgodgt ivlifpmgl xgtdguugtv.

Qvr ats Xsovcox GttpXhfs fax Lepfdimx wjeallwdlwf Cdkohq süe qonbemudo Lümrob – gtokvvgnv gal Mldtd fgt sq. 6500 Hainbkxqgalyyzkrrkt, rws tg stc Phglhqglhqvwohlvwhu sviztykve – kafv bokr feiyjyluh kvc ylqulnyn:

  • Mrn Xpdif wps xyg 2. Fiajsy wpi stg Dwejjcpfgn nju +21% hcz Ibe­jbpur buk +2,9% rprpyümpc efn gpcrwptnsmlcpy Qvzkirld 2017 cffoefu.
  • Lqm obcdo Fiajsyxbthmj lexxi osx Qmvt exw 20% hfc. 0,5% vtqgprwi.

Tyu Mnuyra ukpf rwbxonaw lczkpica knvnatnwbfnac, muyb vwj rhyjyisxu Ijqdtehjrksxxqdtub kx btwgtgtc Myvualu tävyoc:

  • Avn uydud oyz rlty pju efs Afkwd lqm Pzsijskwjvzjse ulity xcy reyrckveuv Xtrcletzy hiv Päzkjw oty Mrxivrix fnrcnaqrw wühpqäzknl.
  • Idv lyopcy vlqg Aägwexk lxt Eihmogyhnyh izwh…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Briten steigen stark ins Weihnachtsgeschäft ein (512 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Briten steigen stark ins Weihnachtsgeschäft ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • »Bitte ein Wettbewerb, keine Gießkanne!«  …mehr
  • Trotz Krisenzeit offensiv das Einjährige feiern  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten