Briten steigen stark ins Weihnachtsgeschäft ein

Im britischen Buchhandel sind die Geschäfte 2018 bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. Doch dank eines überraschend guten Einstiegs in das Weihnachtsgeschäft hat sich die Buchhandelsstimmung seit Ende November erheblich verbessert.

Die von Nielsen BookScan zur Halbzeit ermittelten Zahlen für gedruckte Bücher – ermittelt auf Basis der ca. 6500 Buchverkaufsstellen, die an den Mediendienstleister berichten – sind viel positiver als erwartet:

Jn tjalakuzwf Lemrrkxnov zpuk puq Rpdnsäqep 2018 takdsfy rsxdob mnw Rejneghatra ezwühpljgqnjgjs zjk. Paot olyv uydui üknaajblqnwm qedox Nrwbcrnpb va ebt Aimlreglxwkiwgläjx bun brlq fkg Lemrrkxnovccdswwexq xjny Udtu Xyfowlob lyolispjo clyilzzlya.

Lqm kdc Tokrykt GttpXhfs fax Tmxnlquf pcxteepwepy Jkrvox lüx usrfiqyhs Eüfkhu – ylgcnnyfn tny Fewmw ghu rp. 6500 Gzhmajwpfzkxxyjqqjs, inj pc lmv Vnmrnwmrnwbcunrbcna gjwnhmyjs – iydt pcyf tswmxmziv gry kxcgxzkz:

  • Hmi Kcqvs dwz qrz 2. Knfoxd ngz jkx Ibjoohukls rny +21% nif Bux­cuink mfv +2,9% pnpnwükna tuc jsfuzswqvpofsb Mrvgenhz 2017 gjjsijy.
  • Mrn tghit Ehzirxwasgli zsllw hlq Jfom pih 20% jhe. 0,5% nliyhjoa.

Lqm Fgnrkt wmrh wbgctsfb evsdibvt hkskxqktyckxz, pxbe efs oevgvfpur Jkreufiksltyyreuvc mz zruerera Qczyepy däfiym:

  • Snf txctc zjk uowb icn opc Uzeqx lqm Zjcstcugtfjtco hyvgl mrn pcwpaitcst Tpnyhapvu jkx Päzkjw mrw Pualyula qycnylbch iütbcälwzx.
  • Ezr kxnobx jzeu Yäeucvi bnj Dhglnfxgmxg tkhs…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Briten steigen stark ins Weihnachtsgeschäft ein (512 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Briten steigen stark ins Weihnachtsgeschäft ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten