Frauenanteil im E-Book-Markt wächst

Der durchschnittliche E-Book-Leser kauft pro Halbjahr etwa fünf E-Books, zudem wächst der Frauenanteil unter den Käufern. Dies ist ein Ergebnis einer GfK-Studie, die die Konsumforscher gemeinsam mit Textunes und Thalia zur Buchmesse in Form eines Datenposters veröffentlicht haben.

Weitere Ergebnisse:

Insgesamt geben 62 % aller Deutschen an, von E-Books schon einmal gehört zu haben, ein Plus von 13% gegenüber dem Vorjahr.


Im ersten Halbjahr 2011 wurden in Deutschland 1,4 Mio E-Books verkauft, das sind 70% des gesamten Vorjahres. Das entspricht einem Umsatz von 12,9 Mio Euro.

 

Zudem steigt die Zahl der weiblichen E-Book-Leser. 2011 sind 42% der E-Book-Käufer weiblich – 8 % mehr als 2010. Diese Entwicklung ist laut GfK insbesondere auf E-Reader als Lesegeräte zurückzuführen, die mittlerweile zu 61% von Frauen genutzt werden.Das iPhone bleibt unter den Apple-Geräten mit 53 % Nutzeranteil das beliebteste Lesegerät. Das iPad konnte seinen Anteil jedoch innerhalb eines Jahres auf 30% verdreifachen.

Über die Hälfte aller Lesegeräte mit dem Betriebssystem Android stammen von Samsung, 12 % der Android-Leser nutzen das Samsung Galaxy Tab. Es folgen HTC-Geräte mit 23% Nutzeranteil.

Auf 4,5 geladene Leseproben folgt im Durchschnitt ein gekauftes E-Book. Dies entspricht einer Konversionsrate von 22%. Im Jahr 2010 betrug die Konversionsrate noch 18 %.

Der durchschnittliche E-Book-Leser kauft pro Halbjahr 4,7 eBooks.

Die Ergebnisse der Studie stellen Textunes, Thalia und GfK im Posterformat zur Verfügung. Das Datenposter ist kostenfrei am textunes-Messestand (Halle 4.1 / G113), am Thalia Messestand (3.1 / L121)  oder als Beileger im aktuellen Börsenblatt erhältlich. Darüber hinaus ist ein kostenloser Download im PDF-Format unter www.textunes.de/stats verfügbar.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frauenanteil im E-Book-Markt wächst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum