Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Französischlehrwerk „Parcours Plus“ zum „Schulbuch des Jahres“ nominiert

Das Französischlehrwerk „Parcours Plus“ von Cornelsen wurde vom Georg-Eckert-Institut zum „Schulbuch des Jahres“ nominiert. Das Lehrwerkskonzept für die Oberstufe überzeugte die Jury in der Kategorie Sprachen, als eines von insgesamt sechs nominierten Lehrwerken. Entsprechend den neuen Lehrplänen für die Fremdsprachen lernen Schülerinnen und Schüler in Französisch nicht „nur“ sprechen, hören, lesen, sprachmitteln und schreiben, sondern weit mehr. Cornelsen-Geschäftsführer Frank Thalhofer bestätigt: „Der Anspruch an den Fremdsprachenunterricht geht heute viel weiter: Er soll in besonderem Maße die Entwicklung von Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt unterstützen und zu einem friedlichen Zusammenleben in Europa und der Welt beitragen.“ Die Deutsch-Französischen-Freundschaftsverträge von Aachen zeigen, welche besondere Bedeutung dem Französischunterricht dabei zukommt. Die Sprache des anderen zu verstehen heißt, sich Europa nah zu fühlen.

Auch in der Jury-Begründung des Georg-Eckert-Instituts heißt es: „Mit einem weiten thematischen Bogen von Identitäten und Selbstbildern über französische Werte bis hin zu den Metropolen Montréal, Dakar und Alger lädt „Parcours plus“ zur Auseinandersetzung mit Frankreich und der frankophonen Welt ein. Das didaktische Konzept überzeugt besonders durch die kompetenzorientierten Aufgaben, die Differenzierungsmöglichkeiten in vielfacher Hinsicht anbieten. Das systematische Vorgehen bei rezeptiven Aufgaben schult geschickt verschiedene Hörstile und Lesestrategien.“ Die Jury war beeindruckt, dass „Parcours Plus“ nicht nur auf die Abiturvorbereitung ausgerichtet ist, sondern auch Wissensgebiete unter neuen Aspekten erschließt und eigene Impulse zum Weiterdenken gibt. „Parcours Plus“ stellt das Sprachhandeln und die kulturelle Identität in der Diversität in den Mittelpunkt: Die Frankophonie nimmt in diesem Lehrwerk einen wichtigen Stellenwert ein und spiegelt – auch dank neuer Themen wie „Frankophone Metropolen“ – die Vielfalt der Kulturen wieder, die der Gebrauch der französischen Sprache eint. Französischlehrkräfte finden einen breiten Produktkranz rund um das Lehrwerk unter:

cornelsen.de/parcours-plus

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Französischlehrwerk „Parcours Plus“ zum „Schulbuch des Jahres“ nominiert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung