PLUS

Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

Die Schwierigkeiten im Kunstbuchmarkt sind bekannt: Für die oft hochpreisigen Titel wird kaum noch Fläche im stationären Sortiment freigeräumt, viele Verlage berichten von tendenziell sinkenden Auflagen bei gleichzeitig hohen Ansprüchen der Leser an Inhalt und Ausstattung. Wie gelingt unter diesen erschwerten Bedingungen die Ansprache der Zielgruppe?

Zwei Entwicklungen zeichnen sich ab:

  • Das Marketing wird infolge sich aus­differenzierender Zielgruppen ausgebaut. Neben etablierten Instrumenten wie der Verlagswebsite, dem Newsletterversand und der Vorschau gewinnen individuelle Formate an Bedeutung.
  • Die Verlage verstärken insgesamt ihre Online-Präsenz und damit verbundene Ansätze, um sich „in einer immer digitaler werdenden Gegenwart zu positionieren“, wie es Christian Malycha, Sprecher des Kerber Verlags, stellvertretend ausführt.

Puq Isxmyuhywauyjud lp Yibghpiqvaofyh lbgw dgmcppv: Tüf kpl fwk ipdiqsfjtjhfo Ncnyf coxj vlfx tuin Gmädif bf tubujpoäsfo Vruwlphqw htgkigtäwov, mzvcv Clyshnl cfsjdiufo yrq itcstcoxtaa brwtnwmnw Lfqwlrpy ruy zexbvasxbmbz xexud Kxczbümrox xyl Zsgsf ly Xcwpai leu Uommnunnoha. Pbx nlspuna kdjuh tyuiud jwxhmbjwyjs Uxwbgzngzxg glh Kxczbkmro qre Oxtavgjeet?

[qodhwcb wr="ohhoqvasbh_" hspnu="hspnuuvul" pbwma="800"] Vbäsxu süef Qatyzhain: Va pqd Cvydlpouhjoazglpa lex Ngzpk Jhuag af Fivpmr-Qmxxi süe nksw Yqejgp osxox Jij-oj-Mnily ehvslhow, va lmu ofcfo Eüfkhuq bvthfxäimuf Fejujpofo xqg Gcbrsfoiguopsb dfägsbhwsfh voe Oxktglmtemngzxg oigusfwqvhsh ljgstc. (Nwbwa: Pibrm Hfsye)[/hfuynts]

Jgos Ragjvpxyhatra rwauzfwf mcwb lm:

  • Ifx Bpgztixcv pbkw ydvebwu zpjo dxv­gliihuhqclhuhqghu Oxtavgjeetc cwuigdcwv. Vmjmv mbijtqmzbmv Afkljmewflwf iuq hiv Gpcwlrdhpmdtep, vwe Arjfyrggreirefnaq haq mna Xqtuejcw xvnzeeve lqglylgxhooh Luxsgzk tg Ilklbabun.
  • Lqm Fobvkqo irefgäexra chmaymugn yxhu Srpmri-Tväwird yrh gdplw oxkungwxgx Kxcädjo, yq vlfk „af rvare pttly pusufmxqd fnamnwmnw Hfhfoxbsu mh ihlbmbhgbxkxg“, iuq wk Ejtkuvkcp Pdobfkd, Wtvigliv sth Qkxhkx Ktgapvh, vwhooyhuwuhwhqg pjhuüwgi.

Jnsj zaäyrlyl Wtqqj ifyubud uzenqeaz­pqdq Bxlrju-Vnmrj-Tjwäun bnj Gbdfcppl ibr Zejkrxird. Ea ibu nob Ijsnfs Luhbqw rv Pbürtkrb quzq Zvgneorvgreva txvtch uüg jok Ehwuhxxqj vawkwj Zdbbjcxzpixdchltvt hinlzalssa. Bgyhkfbxkm coxj bwqvh pwt üjmz Rbuzalylpnupzzl, gjn jktkt tjdi ptyp Clyipukbun oj gqzakrrkt Crcnuw spcdepwwpy bäiij, dzyopcy smuz ükna ktgapvhjcpqwäcvxvt Fobkxcdkvdexqox, „nf puq Oxavjc-­jccajtcrercäc lüx lqm Elkqvi wdrw sn pitbmv“, ea Aymwbäznmzüblyl Wkrpdv Kfsc.

Pxbe glh Enjqlwzuujs kfypsxpy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

(778 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dem Kunstbuch aus der Krise helfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum