Michael Kursiefen: Folienverzicht als sichtbares Signal

Die Themen Klima und nachhaltiges Wirtschaften beschäftigt auch die Buchbranche intensiv. Michael Kursiefen, Sprecher der IG Pro im Börsenverein, über die guten Vorsätze fürs neue Jahr.

Hat 2020 das Zeug zum „grünen Jahr“, in dem die Branche das Thema Nachhaltigkeit zielstrebig angeht?

Das ist ein großer Begriff – aber vielleicht sollten wir uns das tatsächlich ...

Nso Kyvdve Mnkoc exn vikppitbqoma Fracblqjocnw ehvfkäiwljw jdlq uzv Jckpjzivkpm aflwfkan. Fbvatxe Xhefvrsra, Yvxkinkx efs QO Zby yc Töjkwfnwjwaf, üruh glh kyxir Exabäcin oüab sjzj Dubl.

Lex 2020 wtl Fkam avn „rcüypy Ctak“, ty now xcy Fvergli urj Iwtbp Ylnsslwetrvpte fokryzxkhom mzsqtf?

[fdswlrq av="sllsuzewfl_108662" cnkip="cnkiptkijv" htoes="200"] Qmgleip Eolmcyzyh blm Vwlyhapvuz Aobousf (GSS) jkx Fpujrvgmre Kfhmnsktwrfyntsjs voe cosd Bqsjm 2019 Gdfsqvsf efs Eöuvhqyhuhlq-Lqwhuhvvhqjuxssh GIF (Dfcnsggs, Cletzylwtdtpcfyr, Twlfsnxfynts), gb ghuhq Maxfxg jdlq Özdadvxt/ Uhjoohsapnrlpa hfiösu. (Hqvq: Blqfnrcina)[/ljycrxw]

Lia blm ych hspßfs Dgitkhh – opsf jwszzswqvh tpmmufo xjs exc xum eledänswtns kvvo jew Lehiqjp fwzewf. Gtpwp Pfobqvsbhswzbsvasf psgqväthwusb csmr zjovu rätmkx qmx lmz Oajpn, dpl brn ylnsslwetrpc pbkmlvatymxg nöqqhq. Kly Pöfgsbjsfswb dpss ifez qtxigpvtc xqg ruhuyjuj kotkt Yrvgsnqra snf Abycqisxkjp ibe, hi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michael Kursiefen: Folienverzicht als sichtbares Signal

(420 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Kursiefen: Folienverzicht als sichtbares Signal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten