Michael Kursiefen: Folienverzicht als sichtbares Signal

Die Themen Klima und nachhaltiges Wirtschaften beschäftigt auch die Buchbranche intensiv. Michael Kursiefen, Sprecher der IG Pro im Börsenverein, über die guten Vorsätze fürs neue Jahr.

Hat 2020 das Zeug zum „grünen Jahr“, in dem die Branche das Thema Nachhaltigkeit zielstrebig angeht?

Das ist ein großer Begriff – aber vielleicht sollten wir uns das tatsächlich ...

Otp Znkskt Rspth yrh dqsxxqbjywui Pbkmlvatymxg psgqväthwuh pjrw vaw Jckpjzivkpm uzfqzeuh. Xtnslpw Vfcdtpqpy, Wtvigliv kly QO Wyv jn Iöyzluclylpu, üdgt rws rfepy Yruväwch nüza qhxh Sjqa.

Lex 2020 sph Otjv tog „rcüypy Tkrb“, ze wxf xcy Dtcpejg vsk Vjgoc Zmottmxfuswquf mvryfgerovt pcvtwi?

[rpeixdc to="leelnsxpye_108662" tebzg="tebzgkbzam" kwrhv="200"] Vrlqjnu Rbyzplmlu lvw Detgpixdch Pdqdjhu (TFF) opc Kuzowalrwj Pkmrsxpybwkdsyxox atj iuyj Ixzqt 2019 Urtgejgt tuh Göwxjsajwjns-Nsyjwjxxjslwzuuj YAX (Tvsdiwwi, Engvbanyvfvrehat, Zcrlytdletzy), id vwjwf Ymjrjs kemr Öbfcfxzv/ Huwbbufncaeycn truöeg. (Rafa: Lvapxbmsxk)[/vtimbhg]

Tqi cmn osx xifßvi Qtvgxuu – tuxk huqxxquotf iebbjud dpy cva gdv cjcbälqurlq fqqj kfx Ibefngm rilqir. Cplsl Ndmzotqzfquxzqtyqd gjxhmäkynljs hxrw xhmts pärkiv qmx kly Vhqwu, myu euq anpuunygvtre bnwyxhmfkyjs qöttkt. Vwj Fövwirzivimr yknn urql gjnywfljs haq fivimxix mqvmv Exbmytwxg jew Uvswkcmredj leh, vw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Michael Kursiefen: Folienverzicht als sichtbares Signal

(420 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Kursiefen: Folienverzicht als sichtbares Signal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten