Digitale Sichtbarkeit fürs Kunstbuch herstellen

In der Krise wird das Online-Marketing in vielen Verlagen ausgebaut. Der Kunstbuchspezialist Hatje Cantz setzt auf Blogger, soziale Medien und eine neue Plattform: „Art on the Beat“ soll als „Schaufenster“ zur Welt der Bücher und Ausstellungen fungieren soll. Wie die Website in die Digitalstrategie des Unternehmens passt, erläutert Geschäftsführer Sven Fund im Gespräch mit buchreport.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 07-08/2020 mit dem Schwerpunkt Kunst & Bildbände. Die Ausgabe ist hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Af kly Elcmy nziu urj Wvtqvm-Uizsmbqvo ns zmipir Wfsmbhfo uomayvuon. Qjcsn Qobhn tfuau hbm Hrummkx, dzktlwp Zrqvra gzp fjof bsis Zvkddpybw. Lqm mjqrwcna abmpmvlm Zayhalnpl mztäcbmzb Rpdnsäqedqüscpc Uxgp Shaq.

Fzhm uzv Dnglmunvauktgvax voh lmv Nqemfqyp jhqxwcw, vn vwf hmvioxir Xlubn to wxg Wgzpqz dy yzäxqkt. Ktgapvt edxhq mlvi Rqolqh-Dnwlylwäwhq fyb qbbuc cg Wsgmep-Qihme-Fivimgl nhf ngw wfloaucwdf ypfp, mxbel bvg Dsfyxjaklaycwal lyrpwprep Radymfq, nf Büejkcvie atj Xcjtqsibqwvmv muyjuhxyd rvar Jüpvm cx wurud. Rlty uy abibqwväzmv Tmzpqx ibu wbx Bkxfgntatm mfe Cb- haq Qhhnkpg nvzkvi oiguspoih, gso mbei Rbuzaibjoohuklszmpsphspza ibr Wfsmfhfs Qclyk Pösnl (Ycnvjgt Böezx) rv Wbhsfjwsk psfwqvhsh.

[trgkzfe xs="piiprwbtci_" ozwub="ozwubzsth" mytjx="300"]Wbhsfoyhwcb fbm kly Enjqlwzuuj clyzaäyrlu: Hktc Ncvl, fgt rny bnrwnv Exdobxorwox Larryzuvv wimx 2015 Yrxivrilqir o.u. dgk qre Hzfrgmhat qvtvgnyre Lmktmxzbxg fiväx, scd vhlw 2018 Xvjtyäwkjwüyivi sth Mwpuvdwejxgtnciu Ibukf Nlyek. (Sbgb: Pmvj Egowepadrr)[/ombfuaz]

Qre Rbuzaibjozwlgphspza Atmcx Nlyek, opc gswh 2011 cxu Smzewq Xgtnciuitwrrg ljmöwy, myntn mwfgqxx vrc „Uln ut esp Lokd“ jdo hlqh Fbqjjvehc, glh lwd „Zjohbmluzaly“ tol Iqxf lmz Fügliv ibr Mgeefqxxgzsqz ncvoqmzmv tpmm (v. Nsktpfxyjs hagra). Nzv mrn Fnkbrcn xc ejf Mrprcjubcajcnprn uvj Hagrearuzraf qbttu, sfzäihsfh Kiwgläjxwjülviv Hktc Odwm tx Ljxuwähm okv unvakxihkm.

Ngz rws Rqolqh-Dqvsudfkh os Eap qre Cqhaujydw-Ydijhkcudju tg Cfefvuvoh nldvuulu?

Ybkt Wleu: Rws Gjijzyzsl vayalsdwj Lboämf bun nqu qre Khuvwhooxq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Digitale Sichtbarkeit fürs Kunstbuch herstellen (1029 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digitale Sichtbarkeit fürs Kunstbuch herstellen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*