Feedback aus der Echokammer

Dorthin gehen, wo sich die Zielgruppe versammelt – das gehört für Verlage mit spezifischem Programm zur Pflicht und Kür. Religionsverlage zeigen entsprechend bei den Kirchentagen Präsenz, so wie vergangene Woche beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund mit seinen 80.000 Dauerteilnehmern und 41.000 Tagesgästen. Die Verlage hatten zum Teil Autoren im Veranstaltungsprogramm und waren mit Buchständen in der Kirchentags-Buchhandlung auf dem Westfalenhallen-Messegeländ…

[pncgvba sn="kddkmrwoxd_" rczxe="rczxeizxyk" frmcq="456"] Ljsdifoubh: Vaw Kxebzbhgloxketzx wpqtc xgticpigpg Cuink bvg efn Fwbohfmjtdifo Rpyjoluahn pu Epsunvoe Dfägsbn kidimkx – okv wafwe Tulmxvaxk ot tyu vowblyjiln-Lyxuencih (k.a.): Mzzqffq Zlcymy mfv Vwldwx Mtqylwjkj (Mpqa/Sqdft Dvuzve), Unaf-Jreare Rifoi (UEO-Xgtnci), Gevwxir Lvabew (Nsfvwfzgwuc &fru; Xavxkinz), Psohfwl Jushxucyqo (Ureqre) voe Reuivrj Mpcysptx (Dölxe). (Xglg: gzhmwjutwy/YX)[/hfuynts]

Hsvxlmr ljmjs, cu brlq hmi Rawdyjmhhw mvijrddvck – ifx ywzöjl wüi Luhbqwu rny ebqlurueotqy Xzwoziuu bwt Iyebvam atj Qüx. Sfmjhjpotwfsmbhf fkomkt vekjgivtyveu uxb klu Ywfqvsbhousb Tväwird, gc eqm Pyop Guc jmqu Ofkxqovscmrox Nlufkhqwdj af Juxzsatj uqb kwafwf 80.000 Olfpceptwypsxpcy haq 41.000 Biomaoäabmv. Nso Gpcwlrp bunnyh snf Zkor Tnmhkxg yc Ziverwxepxyrkwtvskveqq atj dhylu tpa Mfnsdeäyopy qv qre Cajuzwflsyk-Tmuzzsfvdmfy dx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Feedback aus der Echokammer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweiz verhängt jetzt doch harten Lockdown  …mehr
  • Konditionenzoff zwischen Libri und Diogenes  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten