»Es kommt auf die Kontinuität an«

Irmgard Clausen von der IG Leseförderung über Initiativen der Branche.

Irmgard Clausen (Foto: privat)

Irmgard Clausen (lang­jährige Inhaberin der Buchhandlung Riemann in Coburg) ist Sprecherin der IG Leseförderung im Börsenverein. Auf Initiative der IG wird am 18. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse erstmals das Gütesiegel Buchkindergarten verliehen.

Es gibt in Deutschland bereits zahlreiche Initiativen zur Leseförderung. Warum braucht es noch mehr?

Wir brauchen mehr Engagement als früher, weil heute in vielen Familien viel weniger vorgelesen, gelesen, gespielt oder erzählt wird. Viele Grundschulkinder haben ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Es kommt auf die Kontinuität an«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Umsatz mit White-Label-Shops mehr als verdoppelt  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Titel im Juli  …mehr
  • »Bitte ein Wettbewerb, keine Gießkanne!«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten