buchreport

Schöningh übernimmt Buchhandlung in Wertheim

Die Buchhandlung Schöningh expandiert: Zum 1. April ist die Wertheimer Buchhandlung Buchheim unter das Dach des Regionalfilialisten gezogen. Buchheim, 40 km westlich vom Schöningh-Stammsitz in Würzburg gelegen, ist damit die 9. Filiale, soll den angestammten Namen aber erst mal behalten.

Die bisherige Buchheim-Inhaberin Angelika Hörnig gibt das Geschäft aus Altersgründen auf. Sie eröffnete die Buchhandlung mit einem allgemeinen Sortiment vor 10 Jahren. Mit Schöningh-Chef Adolf Wolz hat Hörnig jetzt einen geeigneten Nachfolger gefunden: Die in der 20.000-Einwohner-Stadt Wertheim gelegene Buchhandlung habe gut ins Portfolio gepasst.

Allzu viel will Wolz nicht ändern: Die 80 qm große Buchhandlung solle lediglich etwas modernisiert werden, ebenso soll das Online-Geschäft ausgebaut werden. Schöningh hat einen Fachinformations-Schwerpunkt und realisiert seit 2009 eine Filialisierung in Kleinstädten Unterfrankens mit Allgemeinsortimenten.

Schöningh

Franziskanerplatz 4, 97070 Würzburg www.schoeningh-buch.de
Inhaber/Leitung:Adolf Wolz jun.
Sortiment:Fachbuch und Allgemeines Sortiment
Umsatz 2021:7,7 Mio € (+1,3%)
Mitarbeiter:53
Filialen:9
Verkaufsfläche:1430 qm
Online-Shop:

▪ Katalog: Umbreit, Libri und NewBooks ▪ Umsatz-Anteil: 6,5%1) ▪ Umsatz-Entwicklung: +22% ▪ Verfügbarkeit im Laden wird angezeigt; Abholung im Laden: 50%

1) bezogen auf den Gesamtumsatz. Bezogen auf den Umsatz ohne Abo-Geschäft (Zeitschriften, Fortsetzungen, Datenbanken) ergibt sich ein Umsatzanteil von 11,5%
Quelle: Die größten Buchhändler 2021/22

 

Kunden binden durch das »Zuckerle«, vor Ort zu sein

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schöningh übernimmt Buchhandlung in Wertheim"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Zeitfracht: Buchhandels-Kooperation Buch&Co. legt zu  …mehr
  • Buchlogistik: Großes Weh mit kleinen Päckchen  …mehr
  • Färben die schönsten Bücher auf den Massenmarkt ab?  …mehr
  • Daniela Schreiter empfiehlt Robin Wall Kimmerer  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten