buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Erlanger Buchwissenschaft präsentiert Standardwerk

Das lange erwartete, umfangreiche Handbuch zur „Buchwissenschaft in
Deutschland“ ist jetzt bei de Gruyter erschienen und wird auf der
Leipziger Buchmesse von der Herausgeberin, Prof. Dr. Ursula Rautenberg,
vorgestellt. Die Lehrstuhlinhaberin der Erlanger Buchwissenschaft hat
vierzig namhafte Wissenschaftler für das zweibändige Werk gewinnen können,
das über das engere Fachpublikum hinaus den historischen
Nachbardisziplinen, den Kultur- und Medienwissenschaften einen Überblick
über die Buchforschung in Deutschland bietet.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 18. März 2010, 14–15 Uhr, am
Stand „Studium Rund ums Buch“ in Halle 5, Reihe B, Stand 502 statt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erlanger Buchwissenschaft präsentiert Standardwerk"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten