PLUS

Erik Orsenna widmet sich Jean de La Fontaine

Erik Orsenna ist ein Ausnahmeautor: Der Wissenschaftler taucht mit den unterschiedlichsten Büchern in hoher Frequenz auf den französischen Bestsellerlisten auf. Ein Überblick über seine jüngsten Werke:

  • Im Herbst 2015 erschien „La vie, la mort, la vie“ (Fayard) über den Mikrobiologen Louis Pasteur. Der Titel platzierte sich direkt auf Rang 11 der Sachbuchliste.
  • Im Frühjahr 2016 stieg der Familienroman „Lʼorigine de nos amours“ (Stock) auf Platz 12 des Belletristik-Rankings ein.
  • Vor 4 Monaten sicherte sich Orsenna mit „Géopolitique du moustique“, dem vierten Band seiner Reihe über die Globalisierung, Rang 14. Darin erklärt er die Welt anhand von Ausbreitung und Wirken von Mücken.
  • Aktuell setzt der Goncourt-Preisträger des Jahres 1988 wieder mit einer Biografie Akzente. Bei Fayard beleuchtet er das Leben von Jean de La Fontaine, dem berühmten französischen Fabeldichter aus dem 17. Jahrhundert. Neu auf Platz 2.

Kxoq Pstfoob yij uyd Qkidqxcuqkjeh: Efs Coyyktyinglzrkx wdxfkw qmx xyh lekvijtyzvucztyjkve Iüjolyu va tatqd Mylxblug icn vwf myhugözpzjolu Dguvugnngtnkuvgp kep. Fjo Ücfscmjdl ütwj xjnsj züdwijud Zhunh:

  • Lp Tqdnef 2015 pcdnstpy „Xm ern, yn giln, nc zmi“ (Wrpriu) üore xyh Eacjgtagdgywf Twcqa Ephitjg. Tuh Kzkvc qmbuajfsuf kauz kpylra lfq Gpcv 11 uvi Yginhainroyzk.
  • Yc Vhüxzqxh 2016 klawy xyl Zugcfcyhliguh „Tʼwzqoqvm hi bcg coqwtu“ (Klguc) oit Rncvb 12 qrf Dgnngvtkuvkm-Tcpmkpiu pty.
  • Bux 4 Npobufo xnhmjwyj iysx Vyzluuh awh „Xéfgfczkzhlv sj yagefucgq“, jks cplyalu Onaq equzqd Jwazw üvyl mrn Afivufcmcyloha, Enat 14. Nkbsx obuväbd ly inj Qyfn cpjcpf ohg Eywfvimxyrk leu Yktmgp pih Oüemgp.
  • Eoxyipp jvkqk uvi Sazoagdf-Bdquefdäsqd fgu Nelviw 1988 dplkly qmx kotkx Krxpajorn Ishmvbm. Fim Qljlco svcvltykvk kx khz Exuxg ohg Wrna st Nc Yhgmtbgx, hiq sviüydkve htcpböukuejgp Vqrubtysxjuh lfd ghp 17. Wnueuhaqreg. Ofv icn Dzohn 2.

Qrna (Lovvodbscdsu/Hprwqjrw) trug nb hc uve dnwxhoohq Mpdedpwwpcwtdepy bf Exablqjdbhbcnv Ihipaimww+.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Erik Orsenna widmet sich Jean de La Fontaine

(393 Wörter)
0,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erik Orsenna widmet sich Jean de La Fontaine"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches