Erfolgreicher Rollentausch

Mit fliegenden Fahnen ist in den USA die neue Indie-Kampagne „Indies First“ aus den Startlöchern gekommen, die Schriftsteller und Buchhändler zusammenbringt: Über 1000 Autoren, darunter Schwergewichte wie James Patterson, Wally Lamb, Diana Gabaldon und T.C. Boyle, hatten am Samstag die Rollen getauscht und waren in rund 400 Buchhandlungen für einige Stunden als Buchverkäufer aktiv.
„Indies First“ ist eine Initiative von Autor Sherman Alexie, die er in Zusammenarbeit mit der American Booksellers Association (ABA) seit September umgesetzt hat. Sherman selbst war in fünf Buchhandlungen seiner Heimatstadt Seattle „im Dauereinsatz“ und auch Tage später ob der überwältigen Resonanz noch „sprachlos“. Die Erwartungen wurden übererfüllt: Gerechnet hatte ABA-Chef Oren Teicher „optimistisch“ mit rund 300 Sortimentern und 500 Autoren.
Die Kampagne, die zu einer Dauereinrichtung werden soll, fand im Rahmen der vierten Auflage des „Small Business Saturday“ statt. Der von der Kreditkartenorganisation American Express gesponserte medienwirksame Auftritt für unabhängige Einzelhändler am Samstag des Thanksgiving-Wochenendes kommt an:
  • Nach ersten Schätzungen flossen am Samstag 5,7 Mrd Dollar in die Indie-Kassen, 5% mehr als im vergangenen Jahr.
  • Mitgliedsbuchhändler des ABA-Verbands gehören zu den treibenden Kräften der Initiative; viele von ihnen haben für den Samstag ein zweistelliges Wachstum gemeldet.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfolgreicher Rollentausch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Bücher- und Zeitschriftenversand: Ärger mit der Post  …mehr
  • Rebecca Gablé empfiehlt Patricia Bracewell  …mehr
  • Belletristik und Sachbuch drücken im September den Schnitt  …mehr
  • Holtzbrinck-Verlage bieten Book2look-Leseproben an  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten