buchreport

Enthüllungsbuch dominiert Bestsellerliste

Dass Michael Wolffs Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ die Sachbuch-Bestsellerlisten in den USA nach Belieben anführt, war nach dem riesigen Medienrummel um den Holt-Titel keine Überraschung. Mittlerweile wurden 1,7 Mio Exemplare verkauft. Nachdem der Holtzbrinck-Verlag endlich alle aufgelaufenen Bestellungen abgearbeitet hat, ist jetzt die vorherrschende Frage im Buchhandel, wie lange die Nachfrage nach dem Bestseller über Präsident Donald Trump und seine Chaos-Administration im Weißen Haus anhalten wird. Während der Titel in vielen Buchhandlungen vor allem an der Ost­küste weiterhin gut bis sehr gut läuft, berichten Sortimenter an der Westküste von einem stark abgekühlten Interesse. Die Medien leisten ihren Beitrag, um die Nachfrage aufrecht zu erhalten. Michael Wolff ist weiterhin ein gefragter Gesprächspartner in allen Politshows und führenden Nachrichtenkanälen. Die deutsche Übersetzung „Feuer und Zorn“ erscheint am 19. Februar gebunden bei Rowohlt.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Enthüllungsbuch dominiert Bestsellerliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*