Nadja Harzdorf empfiehlt »Das größere Wunder«

Nadja Harzdorf (Foto: Kay Blaschke)

Nadja Harzdorf hat bei bei Gräfe und Unzer die Verlagsleitung der Marke BLV zusätzlich zum Programmbereich Heimtier, Haus und Garten übernommen, den sie seit 2012 leitet. Harzdorf empfiehlt „Das größere Wunder“ des österreichischen Schriftstellers Thomas Glavinic, der dritte Roman mit dem Protagonisten Jonas (nach „Die Arbeit der Nacht“ und „Das Leben der Wünsche“):

„Auf Basis einer persönlichen Empfehlung habe ich kürzlich den Roman ‚Das größere Wunder‘ des österreichischen Autors Thomas Glavinic gelesen. Eine fein konzipierte Entwicklungsgeschichte eines jungen Protagonisten, die ihn auf der Suche nach dem wirklich Wichtigen im Leben durch zahlreiche Länder führt – letztlich angeblich 100 verschiedene. Dabei durchlebt er die Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens, und dies im wahrsten Sinne, wenn er auf dem Gipfel des Mount Everest – dem Dach der Welt – in eisiger, grausamer Kälte ganz auf sich allein gestellt erkennt, dass man den Rucksack seines Lebens immer bei sich trägt, egal wie weit man auch zu entkommen versucht. Neben dieser sogartigen Geschichte besticht das Buch mit einer zum Teil fast poetisch anmutenden Sprache und großen philosophischen Fragen, die auch lange nach dem Lesen noch nachhallen.“

Thomas Glavinic Das größere Wunder, 528 S., 22,90 €, Hanser, ISBN 978-3-446-24332-3

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nadja Harzdorf empfiehlt »Das größere Wunder«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*