Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Elternzeitvertretung bei Hanser: Friederike Barakat vertritt Viktoria Grandt

Seit dem 1.7.2020 hat Friederike Barakat (Foto) zusätzlich zur Leitung der Foreign Rights Abteilung auch die Leitung der Abteilung Rechte und Lizenzen Inland der Hanser Literaturverlage übernommen.
Viktoria Grandt, die die Abteilung seit 2016 leitet, hat sich für 18 Monate in die Elternzeit verabschiedet. Den Bereich Taschenbuchlizenzen übernimmt ab sofort Lea Christoph. Die Kinderbuchlizenzen werden zukünftig von Anne Brans betreut, die das Hanser Kinderbuch bereits international vertritt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Elternzeitvertretung bei Hanser: Friederike Barakat vertritt Viktoria Grandt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare