PLUS

Elena Ferrante sichert sich mit Band 3 Platz 1

Das Phänomen Elena Ferrante demonstriert gerade in Deutschland und Frankreich parallel seine ganze Strahlkraft. Hierzulande führt die unter Pseudonym schreibende Autorin mit ihren beiden bislang auf Deutsch erschienenen Romanen „Die Geschichte eines neuen Namens“ und „Meine geniale Freundin“ (Platz 4 der Jahresbestseller 2016) die SPIEGEL-Bestsellerliste für gebundene Romane an. In Frankreich steigt währenddessen mit „Celle qui fuit et celle qui reste“ Band 3 ihrer vierteiligen „Neapolitanischen Saga“ (im italienischen Original „L’amica geniale“, auf Französisch „L’amie prodigieuse“) auf Platz 1 ein. Den Titel wird Ferrantes deutscher Verlag Suhrkamp im Mai als „Die Geschichte der getrennten Wege“ veröffentlichen. Im Oktober folgt der ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Elena Ferrante sichert sich mit Band 3 Platz 1"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum