Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Einreichungen für Buchtrailer Award bis zum 6. Dezember gesucht

Wir freuen uns, im Rahmen der future!publish 2021 wieder den Deutschen Buchtrailer Award auszuschreiben!

Film ist eines der suggestivsten Mittel, um auf Autor*innen und ihre Bücher aufmerksam zu machen. Die Faszination fürs Kino scheint ungebrochen, Bewegtbild gehört zu den beliebtesten Formaten im Web. Autor*innen, Verlage, auch Buchhandlungen haben das Thema schon länger für sich entdeckt. Nun erhalten Buchtrailer mit dem Deutschen Buchtrailer Award, der jährlich vergeben wird, eine angemessene Würdigung. 

Ausgelobt wird der Deutsche Buchtrailer Award von future!publish, dem Verlag duotincta und dem Landesverband Berlin-Brandenburg des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Der Preis wird auf der future!publish 2021 verliehen, die am 14. und 15. Januar 2021 digital und analog stattfindet.

Eine fachkundige und bunt gemischte Jury kürt den besten Buchtrailer aus dem Jahr 2020. Mit dabei sind der Filmproduzent und Autor Wolfgang Mueller („Barry Films“), der Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg Detlef Bluhm, Gabriele Schmidle (Leitung Marketing & Werbung/Literaturfilm bei der Agentur Literaturtest), Martina Kübler und Fabienne Imlinger vom Podcast „Ich lese was, was du auch liest!“ und Tino Schlench (Social-Media-Berater, freier Lektor und Moderator).

Neu in diesem Jahr: In Kooperation mit dem Kundenmagazin Buchjournal wird es hierzu eine Publikumsabstimmung geben, die als siebte Jurystimme in das Endergebnis einfließt!

+++ future!publish 2021 – Themen: Trendradar für Verlage, New Work, Digitale Events für die Buchbranche, Storytelling im Marketing, agiles Projektmanagement, Rechtsfragen in der Buchbranche, neue Start-ups, Einblicke in den Streaming-(Hörbuch-)Markt, KI in Verlagen, Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Verlagen, Systemisches Konfliktmanagement und Neue Autorität, rassismusfreie Verlagswelt, Nachhaltigkeit von Steinpapier u. a. +++

Der Gewinnertrailer wird eine Woche lang in allen 14 Kinos der Yorck-Kinogruppe gezeigt (entspricht einer Medialeistung von 5.000 Euro). Die Yorck-Kinogruppe ist der größte Kinobetreiber Berlins. Außerdem wird der Trailer eine Woche lang auf der Startseite von buchjournal.de zu sehen sein.

Teilnehmen können alle Autor*innen, Verlage, Buchhandlungen und Produktions-firmen aus dem deutschsprachigen Raum.

Ab sofort können Trailer an info@futurepublish.berlin gesendet werden. Bitte reichen Sie lediglich den Weblink ein, unter dem das Video zu finden ist. Videodateien können nicht angenommen werden. Schicken Sie uns bitte ebenfalls die bibliografischen Angaben, das Genre, das Veröffentlichungsdatum und die Dauer des Videos. Für die Abstimmung akzeptiert werden alle Trailer, die ab dem 1. Dezember 2019 produziert und veröffentlicht wurden und eine maximale Länge von 40 Sekunden haben. Die Frist für die Einreichung endet am 6. Dezember 2020. Anschließend berät und entscheidet die Jury über die beiden Gewinner*innen in den Kategorien Erwachsene und Kinder. Die Shortlist wird im Januar bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Einreichungen für Buchtrailer Award bis zum 6. Dezember gesucht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare