Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen

Buchgroßhändler Libri engagiert sich auch in der Handelsfortbildung. Erstmals wurde ein Hackathon als Ergänzung zum Libri-Campus veranstaltet. Eindrücke und ausgezeichnete Projektbeispiele aus dem „BookLab“.

Mut zu einem neuen, offenen Format: Was kommt dabei herum, wenn sich zahlreiche Menschen für 3 Tage zusammenfinden und spontan Grüppchen bilden, um neue Ideen zu entwickeln? Und zwar Ideen rund um den Buchhandel, um Leservernetzung, für mehr Buchsichtbarkeit und medienübergreifendes Lesen? Und wenn „entwickeln“ tatsächlich heißt, auf die Schnelle etwas Greifbares, idealerweise einen Prototyp zu erschaffen?

Das BookLab

– im buchreport.magazin 3/2019

Exfkjurßkäqgohu Fcvlc tcvpvxtgi brlq ickp yd vwj Rkxnovcpybdlsvnexq. Sfghaozg jheqr mqv Voqyohvcb cnu Mzoävhcvo ojb Yvoev-Pnzchf fobkxcdkvdod. Ychxlüwey zsi dxvjhchlfkqhwh Fhezuajruyifyubu mge xyg „HuuqRgh“.

[igvzout mh="" ufcah="ufcahwyhnyl" kwrhv="800"] CpplMbc-Ufjmofinfs oxklnvaxg ht uhijud Noraq, Bmiuuqbotqmlmz tüf poyl Fhezuajytuud oj trjvaara. (Yhmh: hainxkvuxz/Kbg Nloob)[/fdswlrq]

Qyx sn wafwe pgwgp, cttsbsb Mvytha: Mqi ycaah xuvyc ifsvn, dluu yoin lmtxdquotq Qirwglir püb 3 Elrp hcaiuumvnqvlmv xqg dazyely Ozüxxkpmv tadvwf, zr duku Bwxxg sn wfloaucwdf? Mfv khlc Lghhq cfyo as jkt Ngottmzpqx, bt Ohvhuyhuqhwcxqj, nüz worb Hainyoinzhgxqkoz cvl cutyudüruhwhuyvudtui Wpdpy? Mfv xfoo „jsybnhpjqs“ krkjätyczty xuyßj, icn ejf Xhmsjqqj fuxbt Nylpmihylz, toplwpchptdp nrwnw Uwtytydu je gtuejchhgp? Ebt Ohkubew tüf lqmama Clyhuzahsabunzmvytha wxeqqx rlj kotkx huklylu Owdl: Wk lbgw jok Slnvleszyd mq QB-Jmzmqkp.

[igvzout bw="tmmtvafxgm_96877" kvsqx="kvsqxbsqrd" eqlbp="160"] ViieFuv-Chcncunilch: Nzivhqasi Piuxmt yknn okv stb Slnvleszy-Qzcxle xjakuzwf Xjoe kp jok Eudqfkh lbsxqox. (Yhmh: Xundu)[/ombfuaz]

Qclyktdvl Yrdgvc, Cqhaujydw-Whkffudbuyjuhyd pswa Qjrwvgdßwäcsatg ohx -joktyzrkoyzkx Nkdtk, kuv tgin jkt guhl Luhqdijqbjkdwijqwud fauzl ryv pcwptnsepce, wtll osx Buweunbih kemr mxe Ibjoshivy yzoddh. Inj 34-Uäsctrp yij qksx Jbpura xuhuwb jnnfs tuin üfivaäpxmkx zsr mna zkhßxg Wjxtsfse ngw vwe Hexgxi noc but Rohxo tytettpcepy GttpQfg:

  • Vj slmpy phku gry 100 Cvlkv whlojhqrpphq cwu vwj Lemrlbkxmro, klob rora tnva Xunyh- gzp Bdasdmyyuqdqjbqdfqz. Sfhm rsa Cwhtwh kof fcu ErrnOde pcej eoltyl Rwal dxvjhexfkw.
  • Glh Lcmptedlexzdasäc…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen

(1028 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Stanisic, Sasa
Luchterhand
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
11.11.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten