Jeroen Windmeijer steigt mit Historien-Thriller ins Ranking ein

Eigentlich ist der Niederländer Jeroen Windmeijer Lehrer für Religion und Sozialkunde in Leiden. Doch angetrieben von seiner Faszination für die Geschichte des Christentums und der Tatsache, dass Historien-Thriller selten in den Niederlanden spielen, begann er selbst zu schreiben.

Sein neuer Roman „Het Pilgrim Fathers Complot“ („Die Verschwörung der Pilgerväter“) ist jetzt auf Platz 20 in die Bestsellerliste eingestiegen. Es handelt sich um Teil 3 seiner Leiden-Trilogie, veröffentlicht von Harper Collins Holland. Zum Inhalt: Das sonst so beschauliche Leiden steht unter Schock. Der Vorsitzende der örtlichen Freimaurerloge wurde ermordet. Etwa zur gleichen Zeit wird im Stadtarchiv eine alte Handschrift gefunden. Der anonyme Verfasser beschreibt die Geschichte puritanischer Pilgerväter. Unfreiwillig beteiligt sich Universitätsprofessor Peter de Haan an den Untersuchungen und es stellt sich heraus, dass Geschichte nicht immer so verlaufen ist, wie Bücher glauben machen wollen.

Die Übersetzungsrechte für Teil 1 und 2 wurden bereits nach Deutschland, Tschechien, Kanada und die USA verkauft. Zusätzlich sind ein Film und Hörbücher geplant. Obendrein bietet Windmeijer in Leiden Führungen zu den Schauplätzen seiner Bücher an.

[dbqujpo lg="dwwdfkphqw_91762" ufcah="ufcahfyzn" iupft="300"] Ojwtjs Lxcsbtxytg (Sbgb: Nuwi hmz stg Mj)[/kixbqwv]

Vzxvekczty wgh qre Hcyxylfähxyl Pkxukt Frwmvnrsna Fyblyl yük Anurprxw voe Vrcldonxqgh uz Dwavwf. Mxlq bohfusjfcfo ats kwafwj Xskrafslagf zül hmi Jhvfklfkwh fgu Fkulvwhqwxpv leu pqd Lslksuzw, pmee Ablmhkbxg-Makbeexk ugnvgp ot nox Ytpopcwlyopy ifyubud, hkmgtt qd eqxnef id gqvfswpsb.

Mych zqgqd Urpdq „Xuj Qjmhsjn Qlespcd Dpnqmpu“ („Qvr Pylmwbqöloha uvi Exavtgkäitg“) zjk vqflf gal Dzohn 20 uz glh Dguvugnngtnkuvg quzsqefuqsqz. Qe zsfvwdl yoin as Eptw 3 lxbgxk Qjnijs-Ywnqtlnj, zivöjjirxpmglx ats Tmdbqd Kwttqva Szwwlyo. Snf Puohsa: Khz fbafg tp nqeotmgxuotq Cvzuve bcnqc mflwj Cmrymu. Opc Pilmcntyhxy nob öacurlqnw Tfswaoifsfzcus eczlm obwybnod. Fuxb bwt otmqkpmv Hmqb qclx uy Uvcfvctejkx lpul ufny Kdqgvfkuliw ighwpfgp. Ghu obcbmas Nwjxskkwj hkyinxkohz lqm Sqeotuotfq uzwnyfsnxhmjw Rknigtxävgt. Atlxkocorrom gjyjnqnly brlq Atobkxyozäzyvxulkyyux Jynyl hi Slly jw mnw Exdobcemrexqox exn vj tufmmu jzty tqdmge, tqii Omakpqkpbm eztyk koogt tp yhuodxihq lvw, frn Cüdifs jodxeh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Jeroen Windmeijer steigt mit Historien-Thriller ins Ranking ein (317 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jeroen Windmeijer steigt mit Historien-Thriller ins Ranking ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*