Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Eine Führungsebene wegrationalisiert

Der Umbau des Bildungsriesen Cornelsen hat jetzt auch auf der Führungsebene Konsequenzen: Die Geschäftsführung der Bildungsholding wird mit den Cornelsen Schulverlagen zusammengelegt. Damit entfällt eine Führungsebene, und die Geschäftsführung berichtet direkt an den Verwaltungsrat. Vier der zehn Geschäftsführer scheiden aus.

Hintergrund ist die vorangegangene Fokussierung aufs Bildungsgeschäft: Kinder- und Jugendbuch-Programme, Wissenschaftsverlage und das Nachhilfeangebot Studienkreis hatte Cornelsen Anfang 2013 verkauft.

Ab Juli besteht die Geschäftsführung der Franz Cornelsen Bildungsholding und der Cornelsen Schulverlage aus:
  • Alexander Bob (Vorsitz)
  • Anja Hagen und Frank Thalhofer als verlegerische Geschäftsführer 
  • Ulrich Vollmer als kaufmännischer Geschäftsführer
  • Michael von Smolinski für IT und Organisationsentwicklung 
  • sowie Patrick Neiss für den Vertrieb zusammen.

Der langjährige Marketing- und Vertriebsgeschäftsführer Wolf-Rüdiger Feldmann wechselt wie berichtet in den Vorstand der Franz Cornelsen Unternehmensstiftung. Sein Nachfolger, Patrick Neiss, hat sich bereits seit November 2013 als Bereichsleiter Außendienst auf diese neue Aufgabe in der Geschäftsführung vorbereitet. 

Bis Ende Juni werden die Geschäfte der Franz Cornelsen Bildungsholding in der bisherigen Struktur von Alexander Bob (Vorsitz), Hans-Ulrich Daniel und Urban Meister geführt. Daniel tritt mit Vollendung des 63. Lebensjahres planmäßig in den Ruhestand, bleibt aber dem Unternehmen als Berater erhalten. Meister scheidet im Juni 2014 auf eigenen Wunsch aus.

Bereits zum 15. Mai wird die vor vier Jahren gegründete Serviceeinheit Franz Cornelsen Corporate Services mit den Einheiten IT, Einkauf und Finanzdienstleistungen auf die Cornelsen Schulverlage verschmolzen. Ellen Böckmann verantwortet wie bisher den gruppenweiten Einkauf und die Produktionssteuerung. Franz Steinbild scheidet nach der erfolgreichen Implementierung neuer Prozesse und IT-Lösungen im Finanzbereich der Bildungsgruppe zum 30. Juni aus den Franz Cornelsen Corporate Services aus und wird seine selbstständige Beratungstätigkeit, die er vor seinem Engagement bei Cornelsen ausgeübt hat, wieder aufnehmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eine Führungsebene wegrationalisiert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit ORBANISM Jobs

Top Jobs

  • 17.07.2019  -  Stuttgart
    Kundenmanager (m/w) …mehr
  • 17.07.2019  -  München
    Mitarbeiter (m/w/d) im KundenServiceCenter für beck-online.DIE DATENBANK …mehr
Jetzt Top Job buchen!

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Egmont Manga: Michael Peter wird Programmleiter  …mehr
  • Jürgen Lemke verlässt Mediacampus Frankfurt  …mehr
  • Anna Swierczynska verstärkt Residenz Verlag  …mehr