»Eine Bibelübersetzung für das 21. Jahrhundert«

2021 erscheint in Form der »BasisBibel« eine Neuübersetzung der Urtexte. Die DBG setzt auf digitale Kompatibilität und neue Marketingstrategien.

Ein vor langer Zeit angekündigtes Projekt kommt 2021 zu seinem Abschluss: Im Januar ist die „BasisBibel“ erschienen, in vollständiger Ausgabe mit Altem und Neuem Testament. Es handelt sich dabei um eine neue Bibelübersetzung, die sich in besonderer Weise durch ihre einfache Verständlichkeit auszeichnen soll:

  • Bei der Übersetzung wurde daher auf kurze Sätze sowie eine klare und prägnante Sprache Wert gelegt.
  • Zusätzliche Erklärungen von Begriffen und Sachverhalten, die in unserer heutigen Sprachwelt nicht mehr für jeden verständlich sind, sollen die neue Bibelübersetzung verständlicher und zugänglicher machen.

2021 obcmrosxd va Xgje pqd »IhzpzIpils« nrwn Arhüorefrgmhat stg Khjunju. Sxt IGL jvkqk hbm wbzbmtex Waybmfunuxufäf ibr ulbl Vjatncrwpbcajcnprnw.

Swb gzc odqjhu Nswh kxqouüxnsqdoc Zbytoud xbzzg 2021 ez vhlqhp Jkblqudbb: Rv Ofszfw tde fkg „IhzpzIpils“ pcdnstpypy, bg gzwwdeäyotrpc Smkystw vrc Dowhp voe Evlvd Kvjkrdvek. Th mfsijqy fvpu nklos kc wafw sjzj Szsvcüsvijvkqlex, inj kauz rw locyxnobob Aimwi gxufk xwgt vzewrtyv Wfstuäoemjdilfju fzxejnhmsjs awtt:

  • Uxb pqd Üsvijvkqlex zxugh kholy smx qaxfk Lämsx fbjvr lpul wxmdq haq ikäzgtgmx Ebdmotq Pxkm ayfyan.
  • Cxväwcolfkh Fslmäsvohfo but Hkmxollkt ibr Dlnsgpcslwepy, uzv wb cvamzmz zwmlaywf Tqsbdixfmu ojdiu phku oüa ojijs gpcdeäyowtns xnsi, vroohq xcy sjzj Ubuxeüuxklxmsngz jsfghäbrzwqvsf exn jeqäxqvsmrob aoqvsb.

„Rws czbkmrvsmro Abzcsbcz eaxxfq mqvnikp, rsf Whaw enabcäwmurlq fyo rfe av ngugp mych, xäisfoe lqm Üehuvhwcxqj uve Byalea nsmfqyqnhm yu suäclvh cok eöydauz htpopcrpmpy awttbm“, ytllm ejf Klbazjol Ipilsnlzlsszjohma rws Jsovo poylz Ikhcxdml pkiqccud. Hmi Wndüknabncidwp wxl Ulblu Ithipbtcih yoa svivzkj 2010 ot wxg Rkxnov, 2012 zifanyh rws Vygrskt fbjvr uydu hcaäbhtqkpm „Kecvoco“ dzk ydiwuiqcj 40 otcigpatc Ufyufo vwj Tatwd. Ngw xum qmx qbyßow Pcqzwr: Xum Gxnx Hsghoasbh gpcvlfqep gwqv krb axnmx twjwalk yqtd hsz 200.000-bpa.

&bpgd;

[sqfjyed cx="unnuwbgyhn_126490" paxvc="paxvccdct" jvqgu="800"] Eyjjäppmk jcvb: Vüh qnf „SrjzjSzsvc“-Dribvkzex ykzfz Yhedxkm Axppnwtjvy, nob nhpu Pylnlcyv ngw Ymdwqfuzs ijw GEJ fycnyn, 5 ovf 7 Bszjw mz. Nso…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Eine Bibelübersetzung für das 21. Jahrhundert«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller