buchreport

Ein Trio ist neu beim EKZ Bibliotheksservice

Mit drei neuen Führungskräften stellt sich der EKZ Bibliotheksservice, Bibliothekseinrichter, Medienpartner und Komplettanbieter für Bibliotheken im deutschsprachigen Raum, für die Zukunft auf.

Die Bibliothekarin Lisa Pohl hat die Leitung von Lektorat und Datenmanagement übernommen. Sie war bislang die stellvertretende Leiterin dieser Abteilung.

Wirtschaftsingenieurin Ulrike Störrle-Antons, zuvor stellvertretende Herstellungsleiterin bei MairDumont, verantwortet nun den Einkauf Medien. Buchhändler und ehemaliger Vertriebsleiter von Hugendubel Fachinformation

Thomas Falk wird ab 1. Februar 2022 den Vertrieb Medien führen.

Die 48-jährige Diplom-Bibliothekarin Lisa Pohl studierte von 1992 bis 1995 an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart und war dann in diversen öffentlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen tätig. Im Jahr 2007 startete sie bei der ekz, zuerst als Lektorin für Kinderfilme und -serien, doch bald schon war sie zusätzlich für Spielfilme und Konsolenspiele zuständig. In den Folgejahren kamen dann Sachbuchlektorate, Belletristik und schließlich Projektmanagement dazu. 2016 übernahm sie die stellvertretende Leitung der Abteilung Lektorat und Datenmanagement und hat nun die Nachfolge von Frank Seeger angetreten. Besonders freut sie sich darauf, “agil auf alle Bedürfnisse und Veränderungen – intern wie extern – einzugehen und gemeinsam mit meinem Team neue Perspektiven und Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen.”

 Störrle-Antons übernimmt die Leitung Einkauf Medien und divibib bei der EKZ und wird die Nachfolgerin von Frank Osswald. Nach dem Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit der Ausrichtung Verlagswirtschaft an der HdM in Stuttgart, arbeitete sie 30 Jahre lang beim Marktführer für Reiseliteratur und -medien MairDumont. Zunächst war sie verantwortlich für den Einkauf und die Produktionssteuerung der Reiseführer-Serie Marco Polo, dann auch für Baedeker und Dumont. 

Umfangreiche Praxiskenntnisse und ein gutes Netzwerk zeichnen auch den gelernten Buchhändler Thomas Falk aus. Der 48-Jährige übernimmt zum 1. Februar 2022 die Leitung Vertrieb Medien bei der EKZ. Nach seiner Ausbildung an der Deutschen Buchhändler-Lehranstalt (BHLA) in Leipzig war er als Fachbuchhändler, Filial- sowie Regionalleiter im inhabergeführten und filialisierten Buchhandel tätig, etwa bei Lehmanns Fachbuchhandlung in Hamburg, bei Weiland und schließlich bei Hugendubel. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Trio ist neu beim EKZ Bibliotheksservice"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Anja Sixt verstärkt Geschäftsführung der Cornelsen eCademy & inside  …mehr
  • Andy Ventris verlässt die Londoner Buchmesse  …mehr
  • Die Styria Buchverlage erweitern ihre Programm- und PR-Abteilungen  …mehr
  • Rowohlt macht Katharina Schlott zur Senior-Lektorin  …mehr
  • Lars Hansen übernimmt technische Geschäftsführung von Westermann Druck  …mehr