Schnurrend an die Spitze

Hannah Shaw hat die Rettung junger Katzen zu einer professionell aufgezogenen Lebensaufgabe gemacht. Im eigenen Online-Shop verkauft sie themenbezogene Geschenkartikel. (Foto: Andrew Mattila)

Ein Buch, das kaum jemand auf der Rechnung hatte, stürmt die Sachbuch-Bestsellerliste in den USA. „Tiny but Mighty. Kitten Lady’s Guide to Saving the Most Vulnerable Felines“ von Hannah Shaw ist aus dem Stand zur neuen Nr. 1 aufgestiegen. Erschienen ist das Hardcover bei Plume, einem Imprint von Penguin Random House (PRH).

Hannah Shaw ist die „Kitten Lady“, die in dem Buch passioniert über ihre Mission schreibt: Katzenkinder aufzupäppeln, die niemand haben will, und in gute Hände zu vermitteln. Die sozialen Netzwerke spielen in der täglichen Arbeit der engagierten Tierschützerin eine wichtige, wenn nicht sogar die entscheidende Rolle. Shaw pflegt ihre Communitys akribisch, stellt regelmäßig Fotos und Updates über gerettete Jungkatzen ein und schreibt einen Blog. Auch über ihre Buchpläne hat sie in den Social Media geschrieben und damit ganz offensichtlich Teile ihrer Fanbasis – Shaw hat aktuell auf Instagram 964.000 Follower und 854.000 Abonnenten bei Youtube – erfolgreich als Buchkäufer aktiviert.

In der breiten amerikanischen Öffentlichkeit war Hannah Shaw bislang so gut wie unbekannt. Aber das ändert sich derzeit im Eiltempo, denn die Medien reißen sich um die „Kitten Lady“. Und machen bereitwillig Werbung für ihr nächstes Buchprojekt. Das Bilderbuch „Kitten Lady’s Big Book of Little Kittens“ erscheint im Oktober ebenfalls bei Plume.

Nicht nur bei Instagram und Co. hat die Jungautorin viele Fans, Plume ist es auch gelungen, den unabhängigen Buchhandel ins Boot zu holen. Im Rahmen der „Kitten Lady Book Tour“ hatte Shaw Anfang August ihr Buch bei einem Dutzend Indies vorgestellt. Alle Events waren ausverkauft.

Hier geht es zur Bestsellerliste USA (Plus)

Weitere Bestsellerlisten (Plus)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schnurrend an die Spitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*