buchreport

Ein langer Weg bis ganz nach oben

Es gibt Autoren, die schaffen den Sprung an die Spitze der Bestsellerliste aus dem Stand, andere brauchen länger. So wie Mark Manson, der in den USA mit seinem Selfhelp-Ratgeber „The Subtle Art of Not Giving a F*ck“ nach rund zehn Monaten mit einem Sprung von Platz 5 ganz nach oben am Ziel ist. Seit der Auslieferung im September 2016 hat HarperOne nahezu 350.000 Exemplare abgesetzt und die Nachfrage zieht mit durchschnittlich 10.000 verkauften Büchern pro Woche weiter an. Anders als die meisten Selfhelp-Autoren hält Manson nichts von der These des positiven Denkens, sondern bevorzugt die ungeschönte Perspektive bei der Lösung von Problemen. Sein Motto: Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man die Stärke, die man braucht. – In der deutschen Übersetzung ist Mansons Buch mit dem Titel „Die subtile Kunst des darauf Scheißens“ als Taschenbuch im Mai im mvg Verlag erschienen.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein langer Weg bis ganz nach oben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*