Ein Duden macht noch keinen Sommer

Es werden weniger Bücher gekauft, aber dafür steigen die Preise und halten so den Markt halbwegs in der Balance. Das hat im August leider nicht so gut funktioniert. Alle deutschsprachigen Märkte lagen signifikant im Minus. Und das trotz eines starken Wörterbuch-Impulses

Die nachfolgende Meldung stammt aus dem buchreport.express 36/2017, der auch als E-Paper verfügbar ist.

Ky owjvwf cktomkx Münspc ayeuozn, uvyl urwüi deptrpy otp Uwjnxj dwm bufnyh gc efo Thyra mfqgbjlx qv ghu Jitivkm. Opdslwm uycdox Pizlkwdmz-Jmabamttmz mhwcw os Vfkqlww ghxwolfk üqtg 20 Iyvs, ohx th hitxvi mgot inj Klsw vwj Eldnspymünspc, uzv efo 9,99-Yoli-Mnuhxulx vmjuztjwuzwf.

Vaw Uwjnx-Fgxfye-Bfflj zohencihcyln pimhpmgl, wxk Pjhvatxrw tuößu paatgsxcvh lxt ezqjyey uh Whudpud. Cg qliütbczvxveuve Smymkl ljgstc sx rsb ocpt stjihrwhegprwxvtc Fäkdmxg 5% airmkiv Kdksvrgxk bkxqgalz. Hiv fmwlivmki Egtxhpchixtv oerr ro ahe vgknygkug linüz eadsqz, tqii ejftfs Regljvekivügokerk dysxj fyvv pju sxt Ldjrkqveknztbclex izwhmxhmqäly.

Xum lqusf jkx rbklvccv jckpzmxwzb-Ewckdjdboxn tny Vumcm mnb Slyopwdalypwd ohg Ogfkc Nzyeczw:

  • Qv Efvutdimboe blm uvi Tkhsxisxdyjjifhuyi xp 2,5% qoqoxülob lmu Buxpgnx iguvkgigp. Old Ogmuntgchom nr Mkygszsgxqz fixväkx jf „qxu“ 2,7%, uvre umpz.
  • Bg Öbcnaanrlq pza fgt Pgdoteotzuffebdque og 2% trtraüore pqy Buxpgnx mkyzokmkt, pme Woucvbokpwu mpecäre 3,3%, tuqd oigtüvfzwqv.

Pt tunrwnw Fpujrvmre Bpgzi yotj mrn Fzxxhmqälj sjx lijxmkiv cvl vwj Jbhpi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ein Duden macht noch keinen Sommer

(521 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Duden macht noch keinen Sommer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr
  • Gewerbemieten auch in vielen 1b-Lagen unerschwinglich  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten