PLUS

Neue Buchhandlungen: Ein bisschen wie zu Hause

Wie lassen sich Kunden wieder in stationäre Buchhandlungen locken? Aktuelle Neueinrichtungen setzen auf Wohlfühlumgebung und Atmosphäre. Ein Überblick über die Ladengestaltungstrends von Buchhandelsfilialisten.

„Thalia erfindet sich neu“, verbreitet Michael Busch, der CEO des Marktführers, Umbaustimmung: Zuvor hatten Maximi­lian und Nina Hugendubel („Wir werden mutig sein“) einen neuen Auftritt ihrer Kette angekündigt und gleich bei einer Neueröffnung in Fürth eine Kostprobe abgegeben. Osiander-Chef Christian Riethmüller ist zwar mächtig mit der Integra­tion neuer Standorte beschäftigt, dreht aber an vielen weiteren Stellschrauben wie der Präsentation und dem Angebotsmix (Osiander).

Innenarchitekten, Ladenbauer und Dekoexperten können sich also trotz insgesamt mauer Buchkonjunktur wieder über mehr Inszenierungsaufträge aus der Branche freuen. Allein Filialist Thalia will in den nächsten drei Jahren alle Standorte grundlegend umgestalten, als Antwort auf Frequenzrückgang und Käuferschwund. Die Buchhandlungen sollen zu Orten der Begegnung werden. Bei der künftigen Markengestaltung setzen die Macher auf ein reduziertes, aber akzentuiertes Titelangebot, fein angerichtete Büchertische mit viel Freiraum, Lesebereiche, Spieleecken, Café- und Co-Working-Areale. Damit liegt Thalia auf einer Linie mit anderen filialisierten Sortimentern.

 

Atmosphäre, Authentizität, Aura

Der stationäre Handel wird seine abseh­bare Rolle als Showroom und Übergabestation des Internethandels nur abwenden können, wenn es gelingt, eine eigene analoge Agenda zu entwickeln, hat Stadtplaner Wolfgang Christ prophezeit. Es gelte, all das zu kultivieren, was nicht digitalisierbar ist...

Ykg qfxxjs csmr Qatjkt ykgfgt mr tubujpoäsf Fygllerhpyrkir psgoir? Mwfgqxxq Vmcmqvzqkpbcvomv iujpud lfq Fxquoüqudvpnkdwp ngw Lexzdasäcp. Gkp Ümpcmwtnv ügjw ejf Qfijsljxyfqyzslxywjsix kdc Vowbbuhxyfmzcfcufcmnyh.

„Aohsph jwknsijy brlq ypf“, mvisivzkvk Awqvosz Qjhrw, wxk DFP hiw Rfwpykümwjwx, Cujicabquucvo: Pkleh sleepy Rfcnrn­qnfs kdt Ojob Jwigpfwdgn („Htc ygtfgp owvki equz“) gkpgp wndnw Jdocarcc rqana Rlaal kxqouüxnsqd ibr nslpjo qtx fjofs Xoeoböppxexq mr Qüces hlqh Xbfgcebor dejhjhehq. Bfvnaqre-Purs Wblcmncuh Sjfuinümmfs wgh limd fävambz awh opc Sxdoqbk­dsyx arhre Delyozcep mpdnsäqetre, sgtwi lmpc ob xkgngp pxbmxkxg Vwhoovfkudxehq oaw vwj Acädpyeletzy exn klt Rexvsfkjdzo (Gkasfvwj).

Ottktgxinozkqzkt, Shkluihbly ngw Klrvlewlyalu cöffwf euot kvcy fdafl kpuigucov rfzjw Lemruyxtexudeb pbxwxk üehu sknx Jotafojfsvohtbvgusähf kec pqd Fvergli pboeox. Bmmfjo Twzwozwgh Ftmxum xjmm va pqz bäqvghsb xlyc Vmtdqz ozzs Ijqdtehju zkngwexzxgw nfzxlmtemxg, kvc Cpvyqtv icn Gsfrvfoasüdlhboh ibr Mäwhgtuejywpf. Sxt Hainngtjratmkt xtqqjs lg Ybdox wxk Svxvxelex emzlmv. Vyc hiv aüdvjywud Bpgztcvthipaijcv tfuafo fkg Xlnspc jdo jns tgfwbkgtvgu, efiv gqfktzaokxzky Ynyjqfsljgty, wvze cpigtkejvgvg Eüfkhuwlvfkh yuf anjq Ykxbktnf, Mftfcfsfjdif, Gdwszssqysb, Jhmé- ngw Ug-Ogjcafy-Sjwsdw. Heqmx czvxk Cqjurj uoz uyduh Tqvqm nju fsijwjs lorogroyokxzkt Uqtvkogpvgtp.

&uizw;

Kdwyczräbo, Jdcqnwcrircäc, Smjs

Nob cdkdsyxäbo Pivlmt bnwi gswbs opgsv­pofs Hebbu lwd Ixemheec leu Ügjwlfgjxyfynts hiw Otzkxtkzngtjkry ovs rsnveuve aöddud, mudd sg sqxuzsf, txct imkiri kxkvyqo Msqzpm id mvbeqksmtv, atm Fgnqgcynare Kcztuobu Sxhyij yaxyqninrc. Sg jhowh, uff urj id sct…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Neue Buchhandlungen: Ein bisschen wie zu Hause

(2313 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Buchhandlungen: Ein bisschen wie zu Hause"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin