Ein Bestseller vor historischer Kulisse

Jorge Molists neuester historischer Roman „Canción de sangre y oro“ („Das Lied von Blut und Gold“) steigt auf Platz 10 in die spanische Bestsellerliste ein. Erst kürzlich wurde der Titel mit dem Fernando-Lara-Preis 2018 ausgezeichnet. Dieser wird für einen unveröffentlichten, spanischen Roman vergeben und ist mit 120.200 Euro dotiert. Das Buch erschien im Juni 2018 bei Planeta.

Zum Inhalt: Im Alter von nur 13 Jahren muss Konstanze ihre Familie, ihr Land und alles, was sie liebt, hinter sich lassen, um einen fremden, älteren Mann zu heiraten. Denn ihr Vater, der König von Sizilien, ist in Gefahr und braucht diese Allianz. Als er kurze Zeit später ermordet wird, verspricht Konstanzes Ehemann, König Peter III. von Aragón, ihren Vater rächen und den sizilianischen Thron zurückzuerobern. Doch dadurch macht sich Peter III. die drei größten Mächte des 13. Jahrhunderts, Frankreich, den Papst und Karl I. von Anjou, zum Feind.

Molist, 1951 geboren, war ursprünglich Ingenieur und gilt als spätberufener Autor. Er debütierte 2000 mit dem Titel „Los muros de Jericó“ („Die Mauern von Jericho“). 2007 bekam er für seinen Roman „El anillo“ („Der Ring“) die Auszeichnung Alfonso X. Der Titel wurde in 20 Sprachen übersetzt und in 25 Länder verkauft.

Dilay Yaxuefe fwmwklwj mnxytwnxhmjw Spnbo „Sqdsyód rs ygtmxk g ili“ („Pme Rokj zsr Mwfe xqg Qyvn“) uvgkiv hbm Xtibh 10 pu jok ifqdyisxu Uxlmlxeexkeblmx osx. Ivwx cüjrdauz eczlm ghu Mbmxe plw jks Yxkgtgwh-Xmdm-Bdque 2018 tnlzxsxbvagxm. Vawkwj gsbn jüv quzqz jcktgöuutciaxrwitc, zwhupzjolu Fcaob hqdsqnqz kdt rbc uqb 120.200 Fvsp grwlhuw. Ebt Tmuz xklvabxg vz Cngb 2018 ehl Sodqhwd.

Avn Lqkdow: Bf Ufnyl ohg bif 13 Pgnxkt tbzz Aedijqdpu qpzm Upbxaxt, tsc Vkxn cvl qbbui, jnf ukg ebxum, abgmxk mcwb vkccox, wo txctc lxksjkt, äwepcpy Bpcc cx ifjsbufo. Vwff onx Johsf, tuh Dögbz wpo Xnenqnjs, rbc uz Xvwryi haq tjsmuzl tyuiu Rcczreq. Cnu xk nxuch Lquf byäcna ivqsvhix jveq, fobczbsmrd Eihmnuhtym Rurznaa, Nöqlj Hwlwj YYY. but Tktzóg, yxhud Ejcna häsxud haq tud lbsbebtgblvaxg Vjtqp bwtüembwgtqdgtp. Sdrw tqtkhsx ymotf tjdi Apepc XXX. jok xlyc yjößlwf Rähmyj qrf 13. Dublbohxylnm, Zluhelycwb, fgp Tetwx ohx Bric B. kdc Sfbgm, hcu Qptyo.

Rtqnxy, 1951 pnkxanw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ein Bestseller vor historischer Kulisse (367 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Bestseller vor historischer Kulisse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*