EHI vermisst Omnichannel-Shops

Laut der Studie „Omnichannel-Commerce 2017“ des EHI Retail Institute handeln Deutschlands Top-Omnichannel-Shops zwar vor allem mit Mode und Unterhaltungselektronik. Doch mit Thalia gehört auch ein Buchhändler dazu (s. Infografik).

Weitere Befunde:

  • Unter den 1.000 umsatzstärksten Onlinehändlern bilden die Cross- und Omnichannel-Händler mit einer Zahl von 169 die kleinste Gruppe. Trotzdem erwirtschaften sie mit 7,1 Mrd Euro einen verhältnismäßig hohen E-Commerce-Umsatz.
  • Multichannel-Händler sind in den Top 1.000 am stärksten vertreten, setzen aber mit insgesamt 13,3 Mrd Euro nicht am meisten um.
  • Den höchsten Online-Umsatz erreichten die 367 Online-Pureplayer mit 14,1 Mrd Euro

Das Filialnetzwerk der 169 Omnichannel-Shops:

  • Knapp die Hälfte (47%) verfügt über weniger als 5 Filialen.
  • Rund ein Fünftel (19%) ist mit 5 bis 19 Filialen vertreten.
  • 13% haben mehr als 20 bis 99 Geschäfte eröffnet.
  • 16% verfügen über ein Netzwerk von 100 bis 499 Filialen.
  • Nur 5% der Omnichannel-Händler haben mehr als 500 Filialen.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "EHI vermisst Omnichannel-Shops"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Stanisic, Sasa
Luchterhand
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Taddeo, Lisa
Piper
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Riley, Lucinda
Goldmann
20.01.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 29. Januar - 2. Februar

    Spielwarenmesse Nürnberg

  2. 30. Januar - 1. Februar

    future!publish

  3. 13. Februar - 15. Februar

    IG Unabhängige Verlage

  4. 19. Februar - 20. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 10. März - 12. März

    London Book Fair

Neueste Kommentare